Der Garten von Familie Saak...

Fuchsienfreunde stellen ihre Gärten vor
Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7074
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 300 Mal
Danksagung erhalten: 262 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Claudia » 09.08.2011, 18:50

Ein kleines...nein, eher großes  Insektenhotel....
18251

Ein "erfrischender" Anblick...
18256

und schöne Dekoartikeln, von Frau Saak gearbeitet....
18252
18253
18254
18255
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
Emmes
Aktives Mitglied
Beiträge: 497
Registriert: 01.01.2011, 17:30
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Beitrag von Emmes » 10.08.2011, 19:50

Ja, Claudia, das war schon ein tolles Erlebnis, im Garten der Familie Saak zu stöbern.
Und die wunderschönen Coleus-Steckling, die mir Frau Saak geschenkt hat, sind alle angegangen -alle! Ich freue mich sehr auf diese Pflanzen, denn sie sahen in Saak`s Garten zauberhaft aus mit ihren vielen Farben.

                            Bild

Sie sind wirklich schön, die Buntnesseln von Frau Saak, ich freue mich sehr, dass ich einige "abstauben" konnte, ich
hatte nämlich schon lange keine mehr -Danke, Frau Saak.  :)

                             Bild

Da sieht man, wie hoch die Stämmchen sind, die nach der Mutter von Frau Saak benannt sind, ich denke 'Viktoria Sanftl' (hoffentlich ist das richtig?)  :oops:  - oder soll man schon sagen: Stämme? Claudia und Erna sind der Beweis, wie groß die Bäumchen sind bzw. wie klein
die beiden Damen. Sie stehen wie Wächter vor dem Gewächshaus, die beiden Stämmchen ........

                            Bild

Und das sind 'Corallina'- Stämmchen, die auf ihren Auftritt auf der BUGA warten. Sie werden sicher ihre Bewunderer finden.

                             Bild

Hier noch ein sehr schönes Blumenbeet vor dem Steinhuder Meer.

Das alles zu sehen, war für mich ein ereignisreiches und tolles Erlebnis. Vielen Dank an Saaki und Seine Frau.
Liebe Grüße - Erika

Bild

FK Saar-Pfalz

Vergib Deinen Feinden, aber vergiss niemals deren Namen - J.F. Kennedy

Benutzeravatar
gschimmi
Aktives Mitglied
Beiträge: 875
Registriert: 05.01.2011, 22:04
Wohnort: oberbarnim, märkische schweiz
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von gschimmi » 10.08.2011, 20:54

ich bin überwältigt von der grösse der fuchsien.

wie sind sie nur zu bewältigen beim einräumen?

hut ab, toll!!!

lg elke aus der märkischen schweiz
Man muss nicht erst sterben, um ins Paradies zu gelangen, solange man einen Garten hat!

Benutzeravatar
Emmes
Aktives Mitglied
Beiträge: 497
Registriert: 01.01.2011, 17:30
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Beitrag von Emmes » 10.08.2011, 21:00

Hallo, Elke, Saki hat ein sehr hohes Gewächshaus, natürlich sind die Pflanzen auch sehr schwer, um sie reinzuschaffen. Aber Saki schafft das. Ich war auch über diese Höhe der Bäumchen sehr erstaunt, sowas würden wir nicht unterbringen können, höchsten gleich hinter der Tür, weil unser Gewächshaus ein spitzes Dach hat und dort am höchsten ist.
Liebe Grüße - Erika

Bild

FK Saar-Pfalz

Vergib Deinen Feinden, aber vergiss niemals deren Namen - J.F. Kennedy

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7074
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 300 Mal
Danksagung erhalten: 262 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Claudia » 13.08.2011, 07:00

Ja...Saki schafft das :D  
Das hast Du gut gesagt, Erika!!

Von den Buntnesseln habe ich ja auch welche bekommen. Alle stehen sie in den Töpfen und hoffen, wie ich, auf wärmeres Wetter.  :oops:
Ich bin auch ganz begeistert von diesen Pflanzen. Im kommenden Jahr werde ich auch diese schönen Blattpflanzen zwischen meine Fuchsien setzen.
Bild

....und dann gibt es da noch einen Wintergarten :shock: bei Familie Saak!!
Auch nicht zu verachten......
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
+saki+
Aktives Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 29.12.2010, 09:43

Neues aus Saak's Garten

Beitrag von +saki+ » 30.09.2011, 17:49

Bild
Bild
Bild
Hallo Gartenfreunde,
seit einigen Wochen beobachten wir zwei Igel in unserem Garten, die sich aus den Futternäpfen unserer Katzen bedienen. (3)
Während eines Telefongespräches sah ich aus dem Fenster unseres Büros
die Igelin mit einem Jungen, den sie wohl das erste Mal ausführte.(2)
Vorgestern sahen wir den Kleinen wie er im Trockenfutternapf saß und sich durch nichts bei seiner Mahlzeit stören ließ. (1)
Grüße
+saki+

Benutzeravatar
Brigitte Stisser
Aktives Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 04.01.2011, 08:58
Wohnort: Rodenbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Brigitte Stisser » 30.09.2011, 17:53

Goldig!!
Dieter sagt, schön, wenn man so etwas im Garten hat.

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7074
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 300 Mal
Danksagung erhalten: 262 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der Garten von Familie Saak...

Beitrag von Claudia » 09.11.2018, 18:44

Schaut mal, auch nach 7 Jahren ist die Pracht des Gartens zu erkennen....
In diesem Jahr, bei der sengenden Sonne und wahnsinns Hitze haben vor allem die Buntnesseln ein prächtiges Bild abgegeben.
Saki und ich hatte vor ein paar Wochen darüber gesprochen und später hat er mir die Bilder geschickt.
Damit diese nun nicht in meinem Mailfach "gammeln" habe ich mir die Erlaubnis eingeholt und darf diese hier zeigen. :D
P1050923 (480x640).jpg
P1050927 (480x640).jpg
P1050928 - Kopie (480x640).jpg
P1050929 - Kopie (640x480).jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
Fuchsienblüte
Aktives Mitglied
Beiträge: 1486
Registriert: 03.12.2014, 22:31
Wohnort: am Teutoburger Wald
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Der Garten von Familie Saak...

Beitrag von Fuchsienblüte » 09.11.2018, 22:33

Sieht schön aus.Da kann meine Buntnessel nicht mithalten.
L G  

  Michael

Benutzeravatar
gschimmi
Aktives Mitglied
Beiträge: 875
Registriert: 05.01.2011, 22:04
Wohnort: oberbarnim, märkische schweiz
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Der Garten von Familie Saak...

Beitrag von gschimmi » 10.11.2018, 09:26

saki, danke für die fotos.

klasse claudia, dass du sie uns zeigst. die buntnesseln sind ja wirklich wunderschön, leider nicht winterhart.

lg von elke
Man muss nicht erst sterben, um ins Paradies zu gelangen, solange man einen Garten hat!

Benutzeravatar
Dorea
Aktives Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 09.09.2019, 12:38
Wohnort: mitten im Ländle
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der Garten von Familie Saak...

Beitrag von Dorea » 13.09.2019, 09:59

Traumhafte Eindrücke. Das spornt an. Danke fürs Teilen, Claudia. Ich bin seit längerem überzeugt, dass die Buntnessel in der Gartengestaltung ein ordentliches Comeback verdient. :)

Zu den Fuchsien muss ich wohl nichts sagen. Außer Konkurrenz. :P

Antworten