Garten

Fuchsienfreunde stellen ihre Gärten vor
Antworten
Jürgen

Garten

Beitrag von Jürgen » 03.04.2012, 07:54

Mein Garten am 3.4.2012
Bild

BildBild

Bild

Wenn das Euer Aprilscherz für mich ist, ist er Euch gut gelungen.
So ein Wetter. Womit habe ich das verdient??

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7074
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 300 Mal
Danksagung erhalten: 262 Mal
Kontaktdaten:

Der Garten von Jürgen....

Beitrag von Claudia » 03.04.2012, 08:13

Aber Jürgen....wir doch nicht :D

No, mich erschreckt eher so eine Winterlandschaft um diese Zeit...
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
Gartenfee49
Aktives Mitglied
Beiträge: 1798
Registriert: 18.01.2011, 10:28
Wohnort: Hamburg
Danksagung erhalten: 1 Mal

Der Garten von Jürgen

Beitrag von Gartenfee49 » 03.04.2012, 08:32

Genauso sah es in meinem Hamburger Stadtteil aus. Als ich heute früh meinen Enkel abholte , schneite es bei 1 Grad. :oops:  :oops:

Es ist einfach nur kalt und ungemütlich. Und das soll bis nach Ostern so bleiben.  :no:  :no:
Liebe Grüsse aus Hamburg
von Annegret

Jürgen

Mein Garten am 28.05.2012

Beitrag von Jürgen » 28.05.2012, 19:26

Es hat sich etwas seit April verändert:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Ich pflege 17 Sorten Azaleen und Rhodo`s. Die erste blüht ab 3.Woche April und die letzte in der 3. Woche Juni

Bilder der Füchse kommen später

Benutzeravatar
Gartenfee49
Aktives Mitglied
Beiträge: 1798
Registriert: 18.01.2011, 10:28
Wohnort: Hamburg
Danksagung erhalten: 1 Mal

Der Garten von Jürgen

Beitrag von Gartenfee49 » 28.05.2012, 20:19

Jürgen, so gefällt mir dein Garten doch besser, als mit dem Schnee.

Dein Teich und die Bepflanzung sind ganz nach meinem Geschmack.  :)  :)

Ich habe selbst keinen Gartenteich aus Platzmangel. Und er macht doch auch ganz schön Arbeit.

Originell dein Buchsbaumschnitt! Ähnliches habe ich in den Niederlanden gesehen.
Liebe Grüsse aus Hamburg
von Annegret

Jürgen

Der Garten von Jürgen...

Beitrag von Jürgen » 26.09.2012, 09:55

Ein paar Bilder v. Ende Sept., wo doch an anderer Stelle vom Einräumen berichtet wird
Das Carport-Dach in Herbstfärbung

Bild

Zweite Ritterspornblüte regenschwer
Bild
Bild
Der Rittersporn wird bei mir nicht von Schnecken gefressen, weil ich immer wieder Kaffeesatz um die Stauden streue.

Fuchsien Ende Sept.
Bild
Bild
Bild
Jürgen

Benutzeravatar
Gartenfee49
Aktives Mitglied
Beiträge: 1798
Registriert: 18.01.2011, 10:28
Wohnort: Hamburg
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Gartenfee49 » 26.09.2012, 10:19

Jürgen, dein Carportdach sieht wirklich sehr schön aus.

Durfte ich ja schon in natura bewundern!

Und deine Fuchsien blühen auch noch in schönster Pracht! Da macht unser Hobby doch so richtig Freude!
Liebe Grüsse aus Hamburg
von Annegret

Benutzeravatar
Benji
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 23.05.2012, 12:30
Wohnort: Laatzen, bei Hannover

Beitrag von Benji » 26.09.2012, 11:11

Hallo Jürgen,
wunder schöne Blütenpracht. Wie schaffst Du es, dass die Fuchsien jetzt Ende Sep. noch so üppig blühen? :)

Jürgen

Beitrag von Jürgen » 30.09.2012, 17:45

Hallo Benji,
ich finde ,die Fuchsien blühen Ende Sept. nicht noch sondern erst recht üppig. Das mag hier im Norden sicherlich am Meerklima liegen. Nachts schon Kühl und am Tage um die 16-20 Grad. Dabei kein trockener Wind und keine pralle Sonne.
Die Dollarprinzessin hatte den ganzen Sommer viele trockene, braune Blätter (Rost?).Aber nun sieht sie richtig gesund aus mit vielen grünen Blättern und neuen Blüten.Die" Blautopf"( Steckling v. Frühjahr)hat das ganze Jahr nicht geblüht, aber jetzt 32 Knospen.
Ansonsten merken meine Pflanzen wenn ich gut drauf bin ( sie haben Augen!! Siehe " Dies und Das " im Forum) dann sind sie auch gut drauf.

LG. Jürgen

Benutzeravatar
Susanne
Aktives Mitglied
Beiträge: 1559
Registriert: 08.06.2011, 20:11
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Susanne » 30.09.2012, 21:12

Hallo,
Antwort aus dem Süden: wir haben zwar kein Meerklima, zeitweise pralle Sonne  :shock:  und (dieses Jahr leider) zu trockenen  :evil:  Wind, aber ich habe heute 40 Fotos geschossen  :lol:  und konnte kaum aufhören (und die nächsten Tage werden es noch viel mehr  :cry: ), weil viele meiner "Grazien" in voller Schönheit prahlen  :D  :hrhr: !!!
Nur ein paar Beispiele:

Mercurius
Bild

Jan L`Espoir
Bild


Straat Futami
Bild

Lauchefeld
Bild

8) 2012 war (nicht nur) meiner Meinung nach nicht das beste Jahr für Fuchsien, aber insgesamt kann ich nicht jammern  ;) ...
Leider muss ich  :(  jetzt dringend und heftig trotz der Blütenpracht :no:  den Winter auf 700m vorbereiten, um nicht die Pracht von 2013  ;) zu gefährden  :roll:  :lol:.
Gruß von Susanne

Das Morgen kann nur blühen, wenn es im Gestern wurzelt und im Heute wächst.

http://www.fuchsiamania.de
19696

Benutzeravatar
Susanne
Aktives Mitglied
Beiträge: 1559
Registriert: 08.06.2011, 20:11
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Susanne » 30.09.2012, 21:31

:oops:  Sorry, mein letzter Beitrag passt eigentlich nicht zu diesem Thread  :no:   :hrhr:...
Großer Respekt Dir gegenüber Jürgen  :) für Deine schönen Pflanzen!!!
Gruß von Susanne

Das Morgen kann nur blühen, wenn es im Gestern wurzelt und im Heute wächst.

http://www.fuchsiamania.de
19696

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7074
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 300 Mal
Danksagung erhalten: 262 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Claudia » 01.10.2012, 07:39

Ach wie herrlich! Jürgen, Dein Garten ist wahrlich noch eine Pracht.
Ich denke auch, dass im Herbst, also jetzt, der Garten einfach herrlich ist.
Auch meine Fuchisen starten wieder durch.

Ist Kaffeesatz/pulver tatsächlich so wirksam gegen Schnecken?
Bei mir hat nämlich der Rittersporn keine Chance zu wachsen..die Schnecken sind immer schneller.

Susanne...eine Pracht!
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
gschimmi
Aktives Mitglied
Beiträge: 875
Registriert: 05.01.2011, 22:04
Wohnort: oberbarnim, märkische schweiz
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von gschimmi » 01.10.2012, 19:29

jürgen, wie heisst die fuchsie in dem korb?

heute habe ich die ersten fuchsien verpackt, heul.

lg von elke aus der märkischen schweiz
Man muss nicht erst sterben, um ins Paradies zu gelangen, solange man einen Garten hat!

Jürgen

Beitrag von Jürgen » 02.10.2012, 12:27

Hallo Elke,
den Namen der Fuchsie im Korb weiß ich noch nicht, weil es ein Steckling vom letzten Jahr ist, den mir mein Sohn  von einem seiner Kunden aus " wer weiß wo" mit den Worten: Papa, die ist winterhart, weil der Busch drausen wächst, mit gebracht hat.
Ich werde aussagefähige Bilder einstellen, vielleicht bekommt Ihr den Namen raus?

LG. Jürgen

Antworten