Mein kleiner Fuchsiengarten.

Fuchsienfreunde stellen ihre Gärten vor
Antworten
Benutzeravatar
lutz2
Aktives Mitglied
Beiträge: 851
Registriert: 31.12.2010, 11:54
Wohnort: nördl. Lüneburger Heide
Hat sich bedankt: 176 Mal
Danksagung erhalten: 221 Mal

Re: Mein kleiner Fuchsiengarten.

Beitrag von lutz2 » 17.09.2019, 10:52

Moin,
so ist es ja auch bei uns Menschen! Machen könntest du vor Liebe fressen und andere noch nicht mal zum Nachtisch!!!
Da helfen oft auch keine Streicheleinheiten, nur austauschen!
LG Lutz

merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 2305
Registriert: 03.07.2014, 08:37
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 397 Mal

Re: Mein kleiner Fuchsiengarten.

Beitrag von merlin2008 » 20.09.2019, 05:51

Meinem Garten und besonders meinen Fuchsien geht es im Moment nicht besonders doch gestern hatte ich eine kurze Zeit um durch den Garten zu schlendern.Einiges ist schön (nicht wunder) einiges nicht.Doch zu meiner Freude zeigen sich jetzt meine Lieblinssorten in der richtigen Farbe und Größe.
CIMG0392.JPG
CIMG0389.JPG
CIMG0388.JPG
CIMG0386.JPG
CIMG0385.JPG
Es sind nicht alle Lieblinssorten doch auch über diese habe ich mich gefreut
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 2305
Registriert: 03.07.2014, 08:37
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 397 Mal

Re: Mein kleiner Fuchsiengarten.

Beitrag von merlin2008 » 20.09.2019, 05:59

Von Annegret bekam ich in diesem Frühjahr Samen es sollte eine Rhodochrichon (ich hoffe es ist richtig geschrieben) sein doch das kam heraus.
CIMG0384.JPG
Ich muß mal nachfragen wer das ist.Auf jeden Fall wunderschön und ich werde Samen sammeln.
Ansonsten ist wenig aus dem Garten zu berichten nur das Geburtstagsgeschenk von unseren Kindern für meinen Mann muß ich noch zeigen.Ich finde den toll
CIMG0393.JPG
Merlin oder jeder unserer Hunde für die Ewigkeit.
Zum Schluß noch ein Blümchen.
CIMG0387.JPG
CIMG0391.JPG
Viele Grüße Edeltraud
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7143
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 328 Mal
Danksagung erhalten: 282 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mein kleiner Fuchsiengarten.

Beitrag von Claudia » 20.09.2019, 17:54

Da ist doch ein Garten ein Geschenk! Zum Abschalten, durchatmen und sich erfreuen... oder?
Edeltraud, ich freue mich auch gerade mit...auch an dem Hundi :D ich mag ja solche rostige Sachen sehr gerne.
Diese Glockenblume von Annegret ist ja prächtig. Die Farbe ein Knaller!
Auja...sammele den Samen :lol:

Sag mal die zweite Fuchsie von oben ( im ersten Beitrag) heißt wie??
Ich habe eine neue Sorte von Herrn Schütt 'Lago de Morena' sieht ähnlich aus.
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
Fuchsienblüte
Aktives Mitglied
Beiträge: 1522
Registriert: 03.12.2014, 22:31
Wohnort: am Teutoburger Wald
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Mein kleiner Fuchsiengarten.

Beitrag von Fuchsienblüte » 20.09.2019, 20:33

Edeltraud,genieß erst einmal die Ruhe und freu dich an den schönen Blüten,
so schlimm sieht dein Garten nicht aus.
Es war wieder sehr schön in deinem Garten.
L G  

  Michael

merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 2305
Registriert: 03.07.2014, 08:37
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 397 Mal

Re: Mein kleiner Fuchsiengarten.

Beitrag von merlin2008 » 21.09.2019, 05:55

Die Fuchsie heißt "F.fulgens minimata" jedes Jahr denke ich sie kommt nicht wieder doch dann legt sie richtig los und blüht fast bis zum Winter.
Die Fuchsien habe ich nicht beschriftet da ich nur schnell Annegrets Blümchen fotografieren wollte und meine Zeit doch sehr getacktet ist.
Michael der Garten naja ich bin ja nie der "ordendlichste" Gärtner doch diesmal sieht es wirklich schlimm aus.
Viele Grüße Edeltraud

merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 2305
Registriert: 03.07.2014, 08:37
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 397 Mal

Re: Mein kleiner Fuchsiengarten.

Beitrag von merlin2008 » 27.09.2019, 06:11

Soweit es meine Zeit und natürlich der Regen zuläßt fotografiere ich noch meine Fuchsien.Viele sind jetzt erst wunderschön.
CIMG0411.JPG
CIMG0410.JPG
CIMG0407.JPG
CIMG0406.JPG
CIMG0395-001.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 2305
Registriert: 03.07.2014, 08:37
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 397 Mal

Re: Mein kleiner Fuchsiengarten.

Beitrag von merlin2008 » 27.09.2019, 06:14

Manchmal denke ich es müßte immer Herbst sein,was könnte man da schöne Fuchsien die ganze Zeit sehen.
CIMG0417.JPG
CIMG0416.JPG
CIMG0415.JPG
CIMG0414.JPG
CIMG0413.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 2305
Registriert: 03.07.2014, 08:37
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 397 Mal

Re: Mein kleiner Fuchsiengarten.

Beitrag von merlin2008 » 27.09.2019, 06:19

Nächste Woche werde ich mein Gewächshaus vorbereiten und die Innenisolierung anbringen.Das wird dann schon ein wenig wehmütig.Und erst das Zurückschneiden,da will ich noch nicht darüber nachdenken.
CIMG0401.JPG
CIMG0399.JPG
CIMG0397.JPG
CIMG0394.JPG
CIMG0418.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 2305
Registriert: 03.07.2014, 08:37
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 397 Mal

Re: Mein kleiner Fuchsiengarten.

Beitrag von merlin2008 » 27.09.2019, 06:23

Zu guter Letzt noch einenige meiner besonderen Lieblinge
CIMG0402.JPG
CIMG0403.JPG
CIMG0404.JPG
CIMG0405.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7143
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 328 Mal
Danksagung erhalten: 282 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mein kleiner Fuchsiengarten.

Beitrag von Claudia » 27.09.2019, 17:29

Ich weiß genau von was Du sprichst... auch mir geht es mit meinen Fuchsie so.
Ich fotografiere wie eine Verrückte ...auch damit wir für den Winter was haben.

Nun aber eine Frage: über der 'Pastella' die rosafarbene, ist das eine 'Caroline'?
Wenn ja, würdest Du mir da Ableger fürs nächste Jahr machen?
Und bitte auch von der 'De Burghof'...die ist ja vielleicht mal schön in der Farbe.

Übrigens leben alle andere Jungpflanzen, die ich in diesem Jahr von Dir bekam noch.
FREUDE!!!
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 2305
Registriert: 03.07.2014, 08:37
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 397 Mal

Re: Mein kleiner Fuchsiengarten.

Beitrag von merlin2008 » 28.09.2019, 06:03

Claudia wie die rosefarbene heißt kann ich dir nicht sagen,das war die schönste aus dem Mischpaket von Tom Garten.Die anderen waren alles Sorten welche ich nicht so brauche.Gewachsen sind sie alle gut nur die Sortennamen haben nicht gestimmt.Doch ich mache Dir gerne Ableger auch von "de Burghof".Wenn Du eine silbrig-hellblaue unkomplizierte Fuchsie suchst kann ich Dir die "De Groots Winter Queen" empfehlen.Wächst wunderschön ohne zu entspitzen zu einer Pyramide und hat zauberhafte Blüten.Die Blüten zeigen sich leider sehr spät daher vielleicht auch der Name.Rost habe ich an Ihr auch noch nicht entdeckt.Im Moment gehen die Ableger sehr gut an.
Viele Grüße Edeltraud

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7143
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 328 Mal
Danksagung erhalten: 282 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mein kleiner Fuchsiengarten.

Beitrag von Claudia » 28.09.2019, 15:01

Danke Edeltraud. Könnte die rosafarbene vielleicht die 'Julie Horton' sein??
Ich muss mal bei mir gucken...ich habe die nämlich auch...nur noch kein gescheites Foto hinbekommen.

Ja, die 'De Groots...' würde ich gerne nehmen. Ich habe eine 'De Groots Morgenrood', auch so unkompliziert in der Pflege und im Wuchs.
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
Fuchsienblüte
Aktives Mitglied
Beiträge: 1522
Registriert: 03.12.2014, 22:31
Wohnort: am Teutoburger Wald
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Mein kleiner Fuchsiengarten.

Beitrag von Fuchsienblüte » 29.09.2019, 20:22

Edeltraud,sind die Nächte bei dir schon so kalt,das du jetzt schon dein Gewächshaus isolieren mußt ?
Du hast noch immer schöne Fuchsien.

Wenn du die Zeit hast,dann würde ich schon gerne bei dir schnorren kommen.
L G  

  Michael

merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 2305
Registriert: 03.07.2014, 08:37
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 397 Mal

Re: Mein kleiner Fuchsiengarten.

Beitrag von merlin2008 » 30.09.2019, 16:56

Claudia die "Julie Horton " ist es bestimmt nicht die kenne ich zu gut die ist mir erst im Frühjahr eingegangen.Ich tippe eher auf "First Lady".Die Ableger für Dich habe ich gesteckt und hoffe nun das sie gut angehen.
Ich hätte noch eine oder zwei Aristolochia Wenn jemand Verwendung hat?
Michael "Schnorrer" sind mir immer willkommen ein kurzer Anruf oder eine PN und es müßte möglich sein.
Nein die Nächte sind noch nicht so kalt doch da ich nicht weiß was Morgen ist und wie ich Zeit habe bereite ich schon vor.Auserdem hat der erste Herbststurm schon einiges zerlegt.Einräumen hat noch Zeit.
Viele Grüße Edeltraud

Antworten