Mein kleiner Wildfuchsiengarten

Fuchsienfreunde stellen ihre Gärten vor
Antworten
Benutzeravatar
dutch Henk
Aktives Mitglied
Beiträge: 443
Registriert: 31.12.2010, 19:56
Wohnort: Bennekom, Nederland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Mein kleiner Wildfuchsiengarten

Beitrag von dutch Henk » 17.06.2015, 19:59

Gerne lass ich euch ein bisschen mitgucken in mein kleiner Garten.

Dieser Frosch war voriges Jahr in Papeburg.
Ich habe der Text in Holländisch übergepinseld.

Bild
Kann man sehen wo ich bin.

Mein hintenherumeingang hat auch ein Name.

Bild
Dieses Schild habe ich auch gemald und gepinseld
Grüssen aus den Niederlanden

Henk

www.hoefakkerfuchsia.nl

Benutzeravatar
dutch Henk
Aktives Mitglied
Beiträge: 443
Registriert: 31.12.2010, 19:56
Wohnort: Bennekom, Nederland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von dutch Henk » 17.06.2015, 20:11

Unsere Hinterseite ist nach Süden.
Das war sehr heiss zu sitzen.
Darum habe ich dort eine Pergola gemacht bewuchst mit einr Kiwi.

Bild

Jetzt blüht er sehr schön.

Bild

Bild
Grüssen aus den Niederlanden

Henk

www.hoefakkerfuchsia.nl

Benutzeravatar
dutch Henk
Aktives Mitglied
Beiträge: 443
Registriert: 31.12.2010, 19:56
Wohnort: Bennekom, Nederland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von dutch Henk » 17.06.2015, 20:25

Jetzt blüht eine Fuchsie der keine Fuchsie ist.
Die Kapse Fuchsie. ( Phygelius )

Bild

Bild
Grüssen aus den Niederlanden

Henk

www.hoefakkerfuchsia.nl

Benutzeravatar
Gartenfee49
Aktives Mitglied
Beiträge: 1798
Registriert: 18.01.2011, 10:28
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Gartenfee49 » 17.06.2015, 21:09

Danke Henk, für die tollen Einblicke in deinen Garten!

Deine Kiwi ist ja beachtlich! Kannst du auch später gut Früchte von ihr ernten?

Die Schilder sind klasse. - Und die Phygelius habe ich auch in verschiedenen Farben in meinem Garten. Eine cremefarbene und die rote blühen bei mir auch schon. Aber noch nicht so üppig. Meine Pflanzen sind noch recht klein.
Liebe Grüsse aus Hamburg
von Annegret

merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 1700
Registriert: 03.07.2014, 08:37
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Beitrag von merlin2008 » 18.06.2015, 06:09

Schön sind die Einblicke in Deinen Garten unter der Kiwi läßt es sich bestimmt gut sitzen(sofern man Zeit dazu hat oder Ruhe).Marmelade gibt es davon bestimmt genug.Blühen Deine Wildfuchsien noch nicht?Auf diese Bilder und Beschreibungen freue ich mich besonders.
Liebe Grüße  Edeltraud

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 6431
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Claudia » 18.06.2015, 08:18

Klasse Henk!
Auch mich beeindruckt diese Kiwi! Und die Fragen stelle ich mir ebenso dazu... :D  
Hast Du von diesem Platz aus Deinen Garten ganz im Blick?

Nun bin ich gespannt wie Du Deine Fuchsien in diesen Garten unterbringst.
Hast Du eigentlich Fuchsien- Hybriden dazwischen?
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Fuchsiagirl
Aktives Mitglied
Beiträge: 529
Registriert: 03.02.2015, 16:29
Hat sich bedankt: 6 Mal

Beitrag von Fuchsiagirl » 18.06.2015, 12:53

Hallo Henk, bei mir blüht der Phygelius in orange, hatte mal eine gelbe, die hat sich leider verabschiedet.

Gruß Fuchsiagirl
Ingrid
Bild

Phygelius mit Orlaya Grandiflora

Bild

Phygelius heute bei Regen Bild gemacht

Benutzeravatar
dutch Henk
Aktives Mitglied
Beiträge: 443
Registriert: 31.12.2010, 19:56
Wohnort: Bennekom, Nederland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von dutch Henk » 18.06.2015, 19:14

Die Kiwi ist ein zweigeslächtige, ich brauche kein Mann und Weib Pflanzen.
Und in Oktober sieht man wie viel Fruchten es gibt nach dem Blattfall.

Bild

Bild

und dann hab ich 5 van diese Kisten
Bild

Und ja, das ganze Jahr Kiwi Konfitüre und Kiwi Saft.
Aber jetzt müssen wir jeder Tag fegen.
Bild
Grüssen aus den Niederlanden

Henk

www.hoefakkerfuchsia.nl

Benutzeravatar
dutch Henk
Aktives Mitglied
Beiträge: 443
Registriert: 31.12.2010, 19:56
Wohnort: Bennekom, Nederland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von dutch Henk » 18.06.2015, 19:22

Ja Claudia, wenn wir unter die Kiwi sitzen ist die ganze Hintergarten in Bild.

Bild

Und die erste Fuchsien fangen an zu blühen, aber kein Hybriden.

Zwischen die Gamander kommt ein F.hartwegii auf. Der Topf steht dazwischen.

Bild

Bild
Grüssen aus den Niederlanden

Henk

www.hoefakkerfuchsia.nl

Benutzeravatar
Gartenfee49
Aktives Mitglied
Beiträge: 1798
Registriert: 18.01.2011, 10:28
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Gartenfee49 » 18.06.2015, 21:51

Das sind ja Massen an Kiwifrüchten. Das bedeutet dann auch viel Arbeit für euch! :D

Henk, die ersten Fuchsienblüten sind doch die schönsten, weil wir so lange auf sie warten mußten. :D
Liebe Grüsse aus Hamburg
von Annegret

merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 1700
Registriert: 03.07.2014, 08:37
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Beitrag von merlin2008 » 19.06.2015, 06:24

Da fegt man doch gerne und die ersten Fuchsien sind auch schon da.Ich dachte immer in Holland sei es milder als bei uns oder liegt es an den Fuchsiensorten das sie noch nicht blühen?
Viele Grüße  Edeltraud

Benutzeravatar
dutch Henk
Aktives Mitglied
Beiträge: 443
Registriert: 31.12.2010, 19:56
Wohnort: Bennekom, Nederland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von dutch Henk » 19.06.2015, 14:14

Vielleicht ist es hier ein bissschen milder aber Fuchsien Arten sind nicht so Blütensbereit wie die Sorten.
Und alle Winterblühers sind jetzt wieder grün bis nächsten Januar.

Aber natürlich blühen schon verschiedene Magellanica-Arten.

Wie F.magellanica Fuchoy

Bild

Und F.magellanica var.arauco.

Bild
Grüssen aus den Niederlanden

Henk

www.hoefakkerfuchsia.nl

Benutzeravatar
dutch Henk
Aktives Mitglied
Beiträge: 443
Registriert: 31.12.2010, 19:56
Wohnort: Bennekom, Nederland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von dutch Henk » 19.06.2015, 14:20

Auch F.boliviana var.puberulenta hat seine erste Blumentraube.

Bild

F.cinerea versucht es auch wieder.

Bild
Grüssen aus den Niederlanden

Henk

www.hoefakkerfuchsia.nl

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 6431
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Claudia » 19.06.2015, 19:06

Also wenn ich Dich mal besuchen sollte...dann will ich unter den Kiwis sitzen :D  

Ich bin, als unerfahrener Artenkenner, immer wieder erstaunt welche Magellanicaarten es gibt.
F.magellanica Fuchoy... habe ich im Leben noch nicht gehört.

Es ist eine Wissenschaft für sich.
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 1700
Registriert: 03.07.2014, 08:37
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Beitrag von merlin2008 » 20.06.2015, 06:18

Wunderschön und ich bin froh das bei mir nach ettlichen Versuchen mal eine Boliviana mal überlebt hat,Blüten hat sie noch keine.
Liebe Grüße  Edeltraud

Antworten