Bei Linda

Fuchsienfreunde stellen ihre Gärten vor
Antworten
Benutzeravatar
Linda
Aktives Mitglied
Beiträge: 944
Registriert: 19.01.2012, 19:21
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Bei Linda

Beitrag von Linda » 04.09.2017, 13:09

Hier mal ein paar Fuchsien aus meinem Garten:
2017Fuchsien August 018.jpg
Am Eingang
2017Fuchsien August 016.jpg
Sämling von F. magellanica
2017Fuchsien August 012.jpg
'Exoniensis' (Danke Anja!!! :D )
2017Fuchsien August 019.jpg
'Checkerboard', unten links 'Chenois Godelieve'
2017Fuchsien August 029.jpg
'Lady Boothby'
2017Fuchsien August 036.jpg
2017Fuchsien August 050.jpg
Filder-Sämling
2017Fuchsien Juli4 007.jpg
'Dido'
2017Fuchsien Juli4 001.jpg
'Fischers'
2017Fuchsien Juli 2 043.jpg
noch ein 'Filder-Sämling'
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße von den Fildern

Linda

merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 2227
Registriert: 03.07.2014, 08:37
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 338 Mal

Re: Bei Linda

Beitrag von merlin2008 » 05.09.2017, 06:30

Es ist immerwieder schön wenn man Fuchsien bewundern kann oft sind Schönheiten dabei welche man nicht kennt.
Linda wir haben den Teich unterteilt mit einen Flachwasserbereich für den Froschlaich, da kamen auch immer die kleinen Molche dazu da kommt kein großer Fisch rein auch haben wir nur 2 Goldfische die anderen sind Moderlieschen die sind so klein ich glaube nicht das die Molche fressen können.Vielleicht sind sie ja im Garten und kommen im Herbst wieder.
Wie schön das die Enkeltochter die Molche liebt, oft möchten das besonders Mädchen nicht.Unsere hat auch alles was kreucht und fleucht angeschleppt.
Viele Grüße Edeltraud

Benutzeravatar
Linda
Aktives Mitglied
Beiträge: 944
Registriert: 19.01.2012, 19:21
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Bei Linda

Beitrag von Linda » 16.09.2017, 19:09

Manche Fuchsien legen nochmal richtig los, hier eine Züchtung von Wolfram Götz, noch ohne Namen, intern hatte er sie 'Blaurock' genannt,
weil sie ein hübsches dunkelblaues Röckchen hat. Sie ist sehr reichblühend. :)
2017-09-08,2017Fuchsien Sept.2 008.jpg
2017-09-08,2017Fuchsien Sept.2 016.jpg
Diese ist ein eigener Sämling.
2017-09-08,2017Fuchsien Sept.2 019.jpg
noch ein Sämling, diesmal mit 5 Sepalen...
2017-09-08,2017Fuchsien Sept. 014.jpg
'Andenken an Wolfram Götz'
2017-09-08,2017Fuchsien Sept. 015.jpg
Dazu aus der gleichen Züchtung eine noch dunklere Fuchsie,
sie wächst gedrungener und hat intern den Namen 'Schwarzele' von ihm bekommen. (Wir hatten damals eine ganz schwarze Katze, die so gerufen wurde...). :lol:
2017-09-08,2017Fuchsien Sept. 001.jpg
Tomatenernte, sie müssen jetzt bald aus dem GWH raus, damit ich meine Fuchsien einräumen kann :!:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße von den Fildern

Linda

merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 2227
Registriert: 03.07.2014, 08:37
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 338 Mal

Re: Bei Linda

Beitrag von merlin2008 » 17.09.2017, 06:46

Die zweite Fuchsie ist ja ganz apart so schön filigran.
Zum Ende hin freut man sich über jede Pflanze welche noch blüht so geht es mir jedenfalls.
Schön wenn man den Hintergrund eines Namens kennt da denkt an beim Bertachten der Fuchsie doch öfter an das Kätzchen.Es lebt bestimmt nicht mehr?

Dieses Jahr hatten wir im Gewächshaus weder Tomaten noch Gurken ich wollte nicht wieder Weiße Fliegen züchten,die waren die letzten Jahre eine Plage im Gewächshaus.Wir hatten im Freiland auch mehr wie genug Tomaten ich habe körbeweise verschenkt eingefroren sowieso(wer soll die alle essen?)und 14 Gläser Ketch up gekocht,dann wollte ich nicht mehr.Und es hängen immernoch kiloweise Tomaten dran.Nächstes Jahr gibt es nur noch die hälfte der Pflanzen.
Viele Grüße Edeltraud

Benutzeravatar
Linda
Aktives Mitglied
Beiträge: 944
Registriert: 19.01.2012, 19:21
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Bei Linda

Beitrag von Linda » 17.09.2017, 13:18

Edeltraud, bei zig-tausend Fuchsien kann man eigentlich nur noch Nummern vergeben, aber einige, die ich zum Testen bekam, erhielten meistens
interne Namen, so wie eben 'Schwarzele', nach unserer kleinen schwarzen Katze genannt wurde, welche diesen Namen von einer amerikanischen Freundin erhielt. :lol:
P1000044.JPG
Übrigens wurde so auch einst die Fuchsie 'Julchen' nach meiner Lieblingskatze getauft.

Tomaten gedeihen bei uns im GWH besser, da werden sie von der Braunfäule verschont und dieses Jahr hatten wir so gut wie keine Weißen Fliegen,
auch nicht an den Fuchsien....dafür haben bei mir die Weichwanzen voll zugeschlagen. :no:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße von den Fildern

Linda

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 6989
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 260 Mal
Danksagung erhalten: 205 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bei Linda

Beitrag von Claudia » 17.09.2017, 18:46

Ach Linda, das ist wieder so schön zu sehen wie Deine Fuchsien jetzt noch aussehen.
Die Namen finde ich ja trollig.
Bei der 'Andenken an Wolfram Götz' komme ich ins Schwärmen.
Diese steht auf meiner Terrasse, ziemlich an meinem Sitzplatz. Wenn dann Sonne auf die Fuchsie scheint, dann ist das ein wunderbaren Licht- und Farbenspiel.
Die Korolle hat sowas samtiges, und die dunklen Farben kommen so gut zur Geltung.
Und...die Blüten sind sehr lange haltbar. Vielleicht weil sie geschützt steht?
Auf jeden Fall klasse.
Sag mal, die Sorte mit den 5 Sepalen...ist das immer so? Oder nur diesmal eine "Erscheinung"?
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 2227
Registriert: 03.07.2014, 08:37
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 338 Mal

Re: Bei Linda

Beitrag von merlin2008 » 18.09.2017, 07:19

Also ich habe beobachtet das die abnorme Zahl der Sepalen hauptsächlich im Herbst weniger im zeitigen Frühjahr auftritt.Das könnte an den kühleren Temperaturen liegen.Vielleicht hat ja jemand andere Beobachtungen gemacht.
Viele Grüße Edeltraud

Benutzeravatar
Mediolobivia
Moderator
Beiträge: 784
Registriert: 17.06.2014, 21:04
Wohnort: Ahorn
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Bei Linda

Beitrag von Mediolobivia » 18.09.2017, 21:54

Es ist immer wieder interessant, was jeder so für Fuchsien hat. Manchmal sieht man alte Bekannte wie die 'Fischers' und dann kommt man bei manchen Sämlingen ins Schwärmen. Ich hab ja mittlerweile auch ein paar von dir :D Ich habe eine Sorte von dir da steht H.D.H. dran. Die ist auch ein Knaller.

Wir schreiben uns auf jeden Fall für nächstes Jahr mal einen Besuch bei dir in den Kalender. Das ist ja fast um die Ecke. Dieses Jahr kam uns zuviel dazwischen, dass wir gar nicht alle besuchen konnten, die wir wollten :( Aber zum Glück gab es ja Berlin und so hat man viele Gesichter trotzdem getroffen :) Aber was mich jetzt natürlich brennend interessiert. Ist Julchens Schwester auch ne Katze oder nur die Schwesterfuchsie zu Julchen? :D Die Namensgebung nach Haustieren scheint recht beliebt :) Herr Ganzhorn hat ja auch eine 'Dudu', benannt nach seinem damaligen Zwergpudel :D
Liebe Grüße, Anja
Bild
Wer Schmetterlinge lachen hört, weiß wie Wolken schmecken...

Benutzeravatar
Linda
Aktives Mitglied
Beiträge: 944
Registriert: 19.01.2012, 19:21
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Bei Linda

Beitrag von Linda » 19.09.2017, 16:45

Claudia, Edeltraud
Fuchsienblüten mit 5 oder mehr Sepalen kommen bei mir auch öfters mal vor. Früher hatte ich mal eine Fuchsie,
deren Blüten hatten fast immer 5 Sepalen, deshalb hatte ich sie '5-Stern' getauft (s. mein Avatar).
L1000516.JPG
L1000518.JPG
Leider habe ich diese Fuchsie nicht mehr, bzw. haben die letzten Rettungsstecklinge wieder "normale" Blüten. :(

Anja, die Fuchsie 'H.D.H.' muss heißen 'Heidenheim', war nur so eine Abkürzung von mir :!: , sie ist nach den Stadtfarben rot-blau benannt,
aber auch nur intern von mir, weil ich das Blau ganz besonders fand.
2015 Fuchsien Juni -5-2015 019.jpg
Zu 'Julchen's Schwester' kann ich Dir nichts genaueres sagen, aber sie ist erst mehrere Jahre später so getauft worden, nicht nach einer Katze. :D

Zu Deiner Jahresplanung für 2018: Über einen Besuch von Dir und Deinen "Mädels" würde ich mich riesig freuen! Ihr seid herzlich willkommen,
gebt mir vorher bitte Bescheid, dass ich es auch einplanen kann. :lol: :lol: :lol:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße von den Fildern

Linda

Benutzeravatar
Linda
Aktives Mitglied
Beiträge: 944
Registriert: 19.01.2012, 19:21
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Bei Linda

Beitrag von Linda » 31.10.2017, 20:41

Bei der Vorstellung von 'Albertina' kamen von Lutz und Elke die Kommentare über einfache, kleine Fuchsienblüten.....
Da auch ich diese Fuchsien ganz besonders schätze, möchte ich mal ein paar Bilder zeigen. :D
Diese Fuchsien wurden von Wolfram Götz gezüchtet und ich habe sie vor einigen Jahren von meinem Bruder erhalten zum Testen.
Sie fallen durch ihren besonderen Blütenreichtum auf, wurden aber nicht offiziell getauft.

2015 Fuchsien Juni 7-2015 020.jpg
2015 Fuchsien Juli -2015 012.jpg
2015 Fuchsien August 2015 077.jpg
2016Fuchsien Juli2 2016 027.jpg
2017-09-08,2017Fuchsien Okt.1 030.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße von den Fildern

Linda

Benutzeravatar
Linda
Aktives Mitglied
Beiträge: 944
Registriert: 19.01.2012, 19:21
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Bei Linda

Beitrag von Linda » 31.10.2017, 20:57

Ein paar hab ich noch:
2017-09-08,2017Fuchsien Sept.3 025.jpg
2017Fuchsien Juni 3 011.jpg
2017-10-05,2017Fuchsien Okt.4 033.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße von den Fildern

Linda

Benutzeravatar
GudrunF
Aktives Mitglied
Beiträge: 229
Registriert: 18.03.2012, 11:53
Wohnort: Wackersleben
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Bei Linda

Beitrag von GudrunF » 01.11.2017, 05:28

Linda, Du zeigst tolle Fuchsien. Ich bin ein großer Fan der Götz Fuchsien. Es ist schade, dass man sie selten zu kaufen bekommt. LG Gudrun

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 6989
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 260 Mal
Danksagung erhalten: 205 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bei Linda

Beitrag von Claudia » 01.11.2017, 08:06

Mein lieber Jolly, das nenn ich Blütenreichtum!
Mir fällt direkt diese besondere rot/weiße Fuchsie auf.
2016Fuchsien Juli2 2016 027.jpg
Linda, da hast Du wohl noch ein paar Juwelchen in der Hand.
Meinst Du, dass ein paar davon auch einen Namen bekommen könnten?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
Linda
Aktives Mitglied
Beiträge: 944
Registriert: 19.01.2012, 19:21
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Bei Linda

Beitrag von Linda » 02.11.2017, 09:02

Claudia, diese Fuchsien haben alle schon seit 2011 bei mir überlebt.....und das will wirklich was heißen! :lol: :lol: :lol:
Sie waren für Kientzler nicht interessant, wegen..?. :!: , aber mir haben einige ganz besonders gut gefallen und hießen 'Liebling' :no:
Die rot/weiße Fuchsie hat bei mir mal die Ursel mitgenommen für Edeltraud :roll: auf meinem Etikett stand: rot/weiß, vor Küche, hoch,
Edeltraud hat sie als 'Linda's Küchenfenster' getauft... :lol: :lol:
Viele Grüße von den Fildern

Linda

Benutzeravatar
Linda
Aktives Mitglied
Beiträge: 944
Registriert: 19.01.2012, 19:21
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Bei Linda

Beitrag von Linda » 02.11.2017, 09:09

Hier noch ein Bild von 2011 von meinem Küchenfenster:
L1000110.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße von den Fildern

Linda

Antworten