Waldis Aquamarin

gezüchtete Fuchsien werden vorgestellt
Antworten
Benutzeravatar
nordklaus
Aktives Mitglied
Beiträge: 289
Registriert: 08.02.2011, 20:38
Wohnort: Ahrensburg

Waldis Aquamarin

Beitrag von nordklaus » 12.07.2012, 11:12

von Waltraud Dietrich, 1999

Bild
Gruß Klaus

Avatar: Pepeline, H.Schütt

Benutzeravatar
Gartenfee49
Aktives Mitglied
Beiträge: 1798
Registriert: 18.01.2011, 10:28
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Gartenfee49 » 12.07.2012, 20:28

Die "Waldis Aquamarin" war auf meiner Wunschliste für 2012. Habe sie aber nicht bekommen, ausverkauft!

Nun bestelle ich sie nächstes Jahr noch einmal.

Klaus, ich gehe ja wohl recht in der Annahme, daß du sie nicht hast?!

Aber schön ist sie! Da kann man schon schwach werden!
Liebe Grüsse aus Hamburg
von Annegret

Benutzeravatar
Emmes
Aktives Mitglied
Beiträge: 494
Registriert: 01.01.2011, 17:30
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Emmes » 14.07.2012, 14:42

Für mich sieht diese Fuchsie aus wie die 'Blautopf'- ebenfalls von Frau Dietrich. Eine Fuchsie mit einem wunderschönen Blau. Sie sieht genau aus wie diese 'Waldis Aquamarin' - oder irre ich mich da? Übrigens: 'Blautopf' blüht gerade bei uns.
Liebe Grüße - Erika

Bild

FK Saar-Pfalz

Vergib Deinen Feinden, aber vergiss niemals deren Namen - J.F. Kennedy

Benutzeravatar
nordklaus
Aktives Mitglied
Beiträge: 289
Registriert: 08.02.2011, 20:38
Wohnort: Ahrensburg

Beitrag von nordklaus » 14.07.2012, 17:48

Ich habe diese Fuchsie im letzten Jahr mit dem Schild Aquamarin bei Bechtel in Wolfsburg gekauft.
Sie scheint heller zu sein als Blautopf und hat kräftig grünes Laub.
Alle Blüten sind gut gefüllt.

Bild
Gruß Klaus

Avatar: Pepeline, H.Schütt

Benutzeravatar
Emmes
Aktives Mitglied
Beiträge: 494
Registriert: 01.01.2011, 17:30
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Emmes » 14.07.2012, 19:24

Hallo, Klaus - da kann was dran sein, auf dem Foto sieht diese Fuchsie wirklich heller aus als 'Blautopf'. Es gibt ja schon so viele Fuchsien, die sich ähneln. Ich versuche morgen ein Foto von 'Blautopf' reinzustellen, wenn die Blüten noch schön sind. Der Regen hier tut ihnen nicht besonders gut. Bis morgen.
Liebe Grüße - Erika

Bild

FK Saar-Pfalz

Vergib Deinen Feinden, aber vergiss niemals deren Namen - J.F. Kennedy

Benutzeravatar
santacruz
Moderator
Beiträge: 684
Registriert: 29.12.2010, 08:33
Wohnort: St.Oswald/Möderbrugg

Beitrag von santacruz » 14.07.2012, 19:45

Hier zum vergleich

Blautopf

Bild

Waldis Aquamarin

Bild
L.G.Heidi  

Bild

Benutzeravatar
Mediolobivia
Moderator
Beiträge: 733
Registriert: 17.06.2014, 21:04
Wohnort: Ahorn
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Waldis Aquamarin

Beitrag von Mediolobivia » 07.01.2017, 21:11

Habe beim Schmökern auch noch ein Bild gefunden :)
Eine tolle wüchsige Sorte,nur sollte man unbedingt drauf achten, dass sie nicht zu kalt uns zu feucht über Winter steht.
Waldis Aquamarin.jpg
Liebe Grüße, Anja
Bild
Wer Schmetterlinge lachen hört, weiß wie Wolken schmecken...
Unsere Homepage

Benutzeravatar
Hans Jürgen
Aktives Mitglied
Beiträge: 626
Registriert: 08.02.2012, 09:27
Wohnort: Springe
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Waldis Aquamarin

Beitrag von Hans Jürgen » 07.01.2017, 22:06

Oh, da bin ich gespannt. Meine steht im kalten GWH mit hoher Luftfeuchtigkeit. Ich werde euch berichten und notfalls von Fa. Bechtel eine neue mitnehmen.

Benutzeravatar
Mediolobivia
Moderator
Beiträge: 733
Registriert: 17.06.2014, 21:04
Wohnort: Ahorn
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Waldis Aquamarin

Beitrag von Mediolobivia » 07.01.2017, 22:39

Genau von da hab ich meine damals auch :D Mittlerweile hab ich sie schon mehrfach neu gezogen. Das leidige Thema mit den blau/weiß gefüllten Sorten eben :no:
Liebe Grüße, Anja
Bild
Wer Schmetterlinge lachen hört, weiß wie Wolken schmecken...
Unsere Homepage

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 6545
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Kontaktdaten:

Re: Waldis Aquamarin

Beitrag von Claudia » 08.01.2017, 17:22

Kühl und feucht... das trifft auch auf meine Überwinterungsmöglichkeiten zu.
Ich hatte sie nur einmal...
Aber auf weiß-blauen Fuchsien bin ich jetzt nicht so vernarrt drauf.
Jedoch sind diese Farbkombinationen immer (!) ein Magnet auf Ausstellungen.
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
Fuchsienblüte
Aktives Mitglied
Beiträge: 1223
Registriert: 03.12.2014, 22:31
Wohnort: am Teutoburger Wald
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Waldis Aquamarin

Beitrag von Fuchsienblüte » 08.01.2017, 22:55

Da bin ich auch gespannt,wie sich meine Entwickeln wird,es wäre schade wenn sie in den Himmel einziehen würde. Ich habe sie auch von Bechtels.
L G  

  Michael

Benutzeravatar
Hans Jürgen
Aktives Mitglied
Beiträge: 626
Registriert: 08.02.2012, 09:27
Wohnort: Springe
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Waldis Aquamarin

Beitrag von Hans Jürgen » 09.01.2017, 13:58

Ihr habt mich in Sachen 'waldis Aquamarin' jetzt wirklich neugierig gemacht.. Deshalb war ich gerade im GWH, in dem die Temperatur ja vor einigen Tagen auf etwas unter 0° Grad vermutlich infolge Stromausfall abgefallen war. Den Pflanzen mit Ausnahme meiner Chilli hat es scheinbar nichts ausgemacht. Zwei ''Waldis Aquamarin' habe ich auch gefunden. Ein Steckling hat sogar eine etwas kümmerliche Notblüte. Das Foto ist gerade entstanden. Eine kühle und feuchte Überwinterung scheint mir diese Sorte bisher nicht übel zu nehmen. Allerdings muss ich einräumen, dass ich mit den blauen Sorten durchweg Glück habe. Ich gieße allerdings auch nur sehr selten.
LG Hans-Jürgen
Dateianhänge
Enlight1.png

Benutzeravatar
Fuchsienblüte
Aktives Mitglied
Beiträge: 1223
Registriert: 03.12.2014, 22:31
Wohnort: am Teutoburger Wald
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Waldis Aquamarin

Beitrag von Fuchsienblüte » 09.01.2017, 21:47

Hans Jürgen,bei den Wetter und Lichtbedingungen sieht die Blüte doch schon sehr cool aus.
Ich habe meine Aquamarin auf dem Dachboden stehen,der zwar Isoliert,aber nicht beheizt werden kann.
L G  

  Michael

Antworten