'Valerie Bradley'

gezüchtete Fuchsien werden vorgestellt
Antworten
Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 6548
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Kontaktdaten:

'Valerie Bradley'

Beitrag von Claudia » 20.05.2015, 18:30

Letzte Woche habe ich mir eine neue Fuchsie gekauft.
'Valerie Bradley' heißt die imposante Pflanze. Sie ist ~ 1,40m.
cremefarbener Tubus und Sepalen, Korollen orange-rot mit einem Hauch grau.
Bild
....so ein bisschen muß ich an Weihnachten denken... :D
Bild

Nähere Informationen habe ich keine finden können.
Weder über einen Züchter noch über die Fuchsie selber.
Nur eben das es sie gibt. :oops:
Meine 'Valerie Bradley'  ist eine Gewächshauspflanze, schnell gewachsen...
was man an den Stämmen und den Zweigen gut erkennen kann.

Bild

Bild

Hübsch ist sie auch von Nahem anzuschauen.
Bild

Hat von euch vielleicht jemand Informationen über diese Fuchsie?
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
Linda
Aktives Mitglied
Beiträge: 902
Registriert: 19.01.2012, 19:21
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Linda » 20.05.2015, 19:27

Claudia, als Du gestern diese Fuchsie bei den "Wetter-Gesprächen" gezeigt hast, ist sie mir sofort aufgefallen und ich habe mal recherchiert:
Züchter ist Tony Hickman, 2008, aus England.
Mir gefällt Dein "Weihnachtsbaum" auch ganz besonders gut, viel Freude damit!
Viele Grüße von den Fildern

Linda

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 6548
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Claudia » 21.05.2015, 18:31

Danke Linda!
Du bist spitze, denn ich hatte zwar auch was von Hickmann gelesen, aber völlig falsch verstanden.  :oops:

Ich bin gespannt wie sie sich hält. Ob die Zweige noch verholzen, und was man eben sonst noch so erwartet.
Der Blütenreichtum wird das kleinste Problem werden.  :D
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 6548
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Claudia » 04.10.2015, 17:29

Diese Fuchsie hat sich sehr bewährt in diesem Sommer.
Der Blütenreichtum war "ohne Ende".
Heute habe ich sie zurückgeschnitten, denn sie war mit Rost befallen.

Bild

Wenn die Überwinterung nun auch noch klappt...dann bin ich ganz glücklich mit ihr und sie darf bleiben ;)

20452
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
GudrunF
Aktives Mitglied
Beiträge: 208
Registriert: 18.03.2012, 11:53
Wohnort: Wackersleben
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 'Valerie Bradley'

Beitrag von GudrunF » 02.01.2017, 18:27

Hallo Claudia,
Bei Anjas alphabetisch geordneter Liste der vorgestellten Fuchsien bin ich über die 'Valerie Bradley' gestolpert :no: Ja das ist aber ein Prachtexemplar :D Hast Du die noch in Deinem Besitz? Da würde ich mich gerne um einen Steckling bewerben. Ich mache Dir dafür die 'Tuonela'. :D
Grüße von Gudrun

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 6548
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Kontaktdaten:

Re: 'Valerie Bradley'

Beitrag von Claudia » 02.01.2017, 18:47

Hallo Gudrun, wenn es irgendwie geht mache ich eine Pflanze sehr gerne für Dich.
Speziell dieses Exemplar habe ich ausgepflanzt. Denn ein Trieb war zum Ende der Saison ganz vertrocknet.
Dann habe ich sie stark gekürzt. Mal sehen ob sie den Winter übersteht.
Linda bezweifelt das es gelingt. Ich tendiere zu einem: Linda hat vermutlich recht. :lol:
Ich habe noch Steckhölzer mit in die Grube gelegt. Irgendwas wird überleben.
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
GudrunF
Aktives Mitglied
Beiträge: 208
Registriert: 18.03.2012, 11:53
Wohnort: Wackersleben
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 'Valerie Bradley'

Beitrag von GudrunF » 02.01.2017, 19:36

Dann lassen wir uns überraschen . Ich würde mich freuen, wenn Du noch irgendwo einen Steckling machen kannst. Gruß Gudrun

Benutzeravatar
GudrunF
Aktives Mitglied
Beiträge: 208
Registriert: 18.03.2012, 11:53
Wohnort: Wackersleben
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 'Valerie Bradley'

Beitrag von GudrunF » 12.03.2017, 19:33

Hallo Claudia, ich habe es doch tatsächlich geschafft, diese Fuchsie zu ergattern :D Bei der Gartenmesse in Magdeburg war ein Stand der Epric Stiftung. Da gab es doch wahrhaftig eine ' Val Bradley', ich denke, es ist die von Dir vorgestellte Hybride. Ob es die gleiche Fuchsie ist, wir sich zeigen, wenn sie blüht? Einen schönen Restsonntag wünscht Dir Gudrun

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 6548
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Kontaktdaten:

Re: 'Valerie Bradley'

Beitrag von Claudia » 12.03.2017, 19:37

Ja, das freut mich jetzt Gudrun! Da bin ich gespannt.
Ich habe übrigens heute gerade mal geschaut ob ich schon etwas an Austrieb endecken kann.
Nix...
Allerdings bei den anderen ausgepflanzten Fuchsien auch noch nicht.
Bleibt die Spannung noch ein bischen erhalten.
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Antworten