'Anahita'

gezüchtete Fuchsien werden vorgestellt
Benutzeravatar
Susanne
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 1557
Registriert: 08.06.2011, 20:11
x 110
x 130
Kontaktdaten:

'Anahita'

Beitragvon Susanne » 12.05.2017, 16:19

Natürlich durfte auch im Fuchsienkalender 2017 eine Fuchsie des Züchters Strümper nicht fehlen, und aus verschiedenen Gründen habe ich mich für die 'Anahita' entschieden. Einer davon ist sicher ihre Schönheit, ein anderer- für mich sehr wichtiger- die Tatsache, dass eine (seit ca. 40 Jahren) Freundin auch auf diesen Namen getauft ist, der aus der persischen Mythologie stammt. Wie ich bereits im Fuchsienkurier geschrieben habe, wurde die Göttin für Fruchtbarkeit und Wasser so genannt.
Es würde mich wirklich sehr interessieren, warum die Fuchsie von K. Strümper, die das Ergebnis der Kreuzung 'Philipp' x 'Gruß an Graz' ist, 1990 'Anahita' getauft wurde.
Weiss das vielleicht irgendjemand unter den passionierten Fuchsianern?
Anahita 07b-2014-2.JPG
0 x
Gruß von Susanne

Das Morgen kann nur blühen, wenn es im Gestern wurzelt und im Heute wächst.

http://www.fuchsiamania.de
19696

Benutzeravatar
Susanne
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 1557
Registriert: 08.06.2011, 20:11
x 110
x 130
Kontaktdaten:

Re: 'Anahita'

Beitragvon Susanne » 19.05.2017, 21:36

Ja, schade, niemand kann oder will mir darauf eine Antwort geben :( ...
Vielleicht auch deshalb, weil das Foto- meiner Meinung nach- das schlechteste im Kalender ist, und ich weiss nicht, warum :twisted: .
Es wurde viel zu stark aufgehellt/ ausgebleicht, und das war nicht in meinem Auftrag; das Ergebnis hat mit meinem Foto nichts mehr zu tun :roll: :hrhr: :no: .
'Anahita' bedeutet makellos, unbefleckt, würdevoll. Es ist eine schöne Fuchsie, und es ist traurig, wenn sie so wenig Gefallen findet :!: :( :( .
0 x
Gruß von Susanne

Das Morgen kann nur blühen, wenn es im Gestern wurzelt und im Heute wächst.

http://www.fuchsiamania.de
19696

merlin2008
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 1241
Registriert: 03.07.2014, 08:37
x 6
x 253

Re: 'Anahita'

Beitragvon merlin2008 » 20.05.2017, 06:35

Susanne was soll man über eine Fuchsie schreiben welche man nicht kennt?Nur zu sagen : kenne ich nicht finde ich auch doof.Und wenn keiner von den Fuchsienspezialisten sie kennt ist sie doch sehr selten.Dann müßte man überlegen wie man sie verbreitet,denn hübsch ist sie ja.
Viele Grüße Edeltraud
0 x

Benutzeravatar
Mediolobivia
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 521
Registriert: 17.06.2014, 21:04
Wohnort: Ahorn
x 243
x 567

Re: 'Anahita'

Beitragvon Mediolobivia » 22.05.2017, 20:09

Ich kenne sie auch nur vom Namen her. Mir ist bisher auch noch keine über den Weg gelaufen, aber hier auf dem Bild sieht sie wirklich ansprechend aus. Ich geb ja immer gern und überall meinen Senf dazu. Aber zeitlich konnte ich in letzter Zeit nicht viel schreiben. Das ist aber keine mangelnde Wertschätzung. Ich muss sogar eingestehen, dass ich jeden Monat auf eine Beschreibung von dir warte :D
0 x
Liebe Grüße, Anja
Image
Wer Schmetterlinge lachen hört, weiß wie Wolken schmecken...
Unsere Homepage


Zurück zu „Hybriden“

Wer ist online?


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste