'Stadt Rochefort'

gezüchtete Fuchsien werden vorgestellt
Antworten
Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 6398
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

'Stadt Rochefort'

Beitrag von Claudia » 30.09.2017, 17:52

'Stadt Rochefort'
eine Züchtung von Herr Strümper, wurde im Jahr 2008 in Papenburg getauft.
Rochefort und Papenburg sind mittlerweile fast 30 Jahre lang Partnerstädte.
Die Eltern der Fuchsie sind mir nicht bekannt.

Ich habe sie schon ein paar Jahre. Lange Zeit hatte ich sie eher im Schatten stehen. Die Blüten blieben dann zwar eher hell, und nur ein Hauch von Rosa,
aber sie blühte nicht so üppig wie man sich das wünscht. Hier eine Blüte aus dem schattigen Standort
Stadt Rochefort a klein .jpg
Inzwischen steht sie bei mir in der Sonne.
Der Tubus und die Sepalen sind deutlicher Rosé gefärbt. Aber...
es sind einfach vollendete gefüllte Blüten. Sie bleiben sehr lange erhalten, werden nicht so schnell häßlich braun.
Bild

In diesem Jahr stockte ihr Wuchs im Frühjahr. Als ich sie dann sonnig und dem Regen aussetze fing sie an sich zu entwickeln.
Also anders wie es in der Galerie beschrieben wurde.
Das obige Foto habe ich heute gemacht.
Sie wächst relativ kompakt.

Kennt ihr diese Sorte? Was könnt ihr denn über sie berichten?
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 1662
Registriert: 03.07.2014, 08:37

Re: 'Stadt Rochefort'

Beitrag von merlin2008 » 01.10.2017, 05:45

Leider war meine nach einer Saisson nicht wieder gekommen.Es war eine schöne Pflanze doch da ich ettliche ähnliche Sorten habe habe ich sie mir nicht nochmals zugelegt.Gewachsen war sie gut und geblüht hat sie auch schön doch es war nicht so daß ich sie unbedingt nochmals wollte.
Viele Grüße Edeltraud

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 6398
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: 'Stadt Rochefort'

Beitrag von Claudia » 01.10.2017, 18:15

Ähnliche Sorten, das sagst Du was Edeltraud.
Beim Fotografieren ist mir die Ähnlichkeit zu anderen weißen Fuchsien aufgefallen.
Nur mal aus Sicht der Blüten...
page.jpg
Oben links 'Elsy de Pauw'
oben rechts 'Stadt Rochefort'
unten links 'Sophie Michiels'
unten rechts 'Jasmin Grund'

Und doch unterscheiden sich sich im Detail, über den Wuchs, die Blätter, Form der Knospen.
Alle sind schön und haben sich bei mir bisher bewährt.
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 1662
Registriert: 03.07.2014, 08:37

Re: 'Stadt Rochefort'

Beitrag von merlin2008 » 02.10.2017, 06:09

Genauso ist es, auch mit anderen Sorten, ähnlich sind sie sich schon doch jeder hat so seine Eigenheiten deshalb lieben wir sie so.Und doch füllt sich der Garten immermehr.Ich wollte schon einige nicht mehr ersetzen doch dann fehlt sie einem doch.Nur die Sorten welche 3mal nicht überlebt haben werden bei mir gestrichen.
Viele Grüße Edeltraud

Benutzeravatar
lutz2
Aktives Mitglied
Beiträge: 726
Registriert: 31.12.2010, 11:54
Wohnort: nördl. Lüneburger Heide
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: 'Stadt Rochefort'

Beitrag von lutz2 » 02.10.2017, 18:40

Moin,
wir haben auch dieses Jahr wieder an einer wunderschönen `Rochefort´ Spaß und Freude gehabt. Sie hat voll geblüht, hat feste Zweige trotz der großen Blüten und steht im wandernder Sonne (bis kurz vor Mittag volle Pulle und nachmittags leichten Schatten durch die Weinpergola).
Sie gehört mit zu unseren Lieblings-Fuchsien und hat jetzt noch wieder jede Menge Knospen.
Lieben Gruß
Lutz
DSCI1279.JPG

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 6398
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: 'Stadt Rochefort'

Beitrag von Claudia » 03.10.2017, 10:15

Das ist ja ein tolles Exemplar! Eigentlich eine Bilderbuchfuchsie...
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
Mediolobivia
Moderator
Beiträge: 717
Registriert: 17.06.2014, 21:04
Wohnort: Ahorn

Re: 'Stadt Rochefort'

Beitrag von Mediolobivia » 05.10.2017, 19:05

Die 'Stadt Rochefort' habe ich auch schon recht lange und ich gebe sie immer gern als Anfängerfuchsie weiter. Leider Gottes sind alle Neueinsteiger immer auf die großen, dicken gefüllten Sorten aus. Mit den "Normalos" wollen die meisten sich gar nicht erst abgeben. (Kommt dann später :D) Aber bei dieser Sorte brauch ich da keine Bedenken haben. Sie wächst gut,verzeiht auch mal einen Pflegefehler und blüht immer wieder aufs Neue. Die Blüten halten auch schön lange und werden nicht gleich braun im Regen. Ich guck mal, ob ich Fotos finde :)
Stadt Rochefort.jpg
Stadt Rochefort2.jpg
Stadt Rochefort.jpg
Liebe Grüße, Anja
Bild
Wer Schmetterlinge lachen hört, weiß wie Wolken schmecken...
Unsere Homepage

Antworten