'Royal Velvet'

gezüchtete Fuchsien werden vorgestellt
Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 5886
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
x 718
x 701
Kontaktdaten:

'Royal Velvet'

Beitragvon Claudia » 07.10.2017, 17:33

Von all meinen rot-blau, dick gefüllten Fuchsien gehört die 'Royal Velvet' sicher zu meinen Lieblingen.
Sie wurde 1962 getauft und stammt von dem Züchter Waltz aus der USA.
Image
In unserer Galerie ist sie bestens beschrieben:
Beschreibung Galerie: 'Royal Velvet'

In diesem Jahr hat sie nicht so üppig bei mir geblüht. Woran das lag, kann ich nicht sagen.
Jetzt steht sie, zurückgeschnitten :D , an der Seite und wird mich sicherlich im kommenden Jahr wieder erfreuen.
Steckhölzer habe ich auch gemacht... ;)
0 x

merlin2008
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 1273
Registriert: 03.07.2014, 08:37
x 5
x 261

Re: 'Royal Velvet'

Beitragvon merlin2008 » 08.10.2017, 07:35

Ich muß sagen meine kam auch sehr spät erst in die Puschen,lange hat sie gekaspert und dann hab ich sie in die volle Sonne gestellt in meine Aristokratenecke, bestimmt lag es an den blaublütigen Nachbarn.Countess of Aberdeen,Königin Istahr und an Rosen die Souvenimr de la Malmaison, Augusta Luise und William Shakespeare bildeten eine schöne Gruppe.
In der Sonne legte sie richtig los und die Blüten waren wirklich ein tolles Farbenspiel nicht ganz so metallig wie die Bahia doch sehr beeindruckend auch was die Größe der Blüten angeht.Nächstes Jahr werde ich sie gleich in die volle Sonne stellen.Sie war auch eine der letzten Fuchsien welche ich zurückgeschnitten habe gerade wegen der schönen Blüten.
CIMG0149.JPG

Viele Grüße Edeltraud
1 x

Fuchsiagirl
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 441
Registriert: 03.02.2015, 16:29
x 405
x 265

Re: 'Royal Velvet'

Beitragvon Fuchsiagirl » 08.10.2017, 11:37

Edeltraud,

das muss ja toll aussehen, die Royal Velvet neben der Countess of Aberdeen!
Die Countess of Aberdeen habe ich mir dieses Jahr in Wemding bei Unflath
gekauft, habe sie in den Schatten gestellt, weil ich meinte die verträgt keine Sonne!
Die hat sich im laufe des Sommers verabschiedet, tut mir echt Leid!

Bei uns hat es die letzte Tage so toll geregnet, dass das Moos an der Nordseite auf dem
Dach die Regenrinne verstopfte und das Wasser übergelaufen ist! Gestern habe ich meine
3 m lange Leiter herausgeholt und die Dachrinne gesäubert, einen ganzen Eimer Moos habe
ich heruntergeholt!

WP_20171007_001.jpg

Da bin ich gestern ein paar Stunden rauf und runter! Heute spüre ich meine Knie!

Also Gudrun hatte Probleme mit Bilder hochladen, ich gerade auch,
musste mein Bild vom Handy um 50 % kleiner machen!!

LG Ingrid
0 x


Zurück zu „Hybriden“

Wer ist online?


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast