'Mood Indigo'

gezüchtete Fuchsien werden vorgestellt
Antworten
Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7074
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 300 Mal
Danksagung erhalten: 262 Mal
Kontaktdaten:

'Mood Indigo'

Beitrag von Claudia » 30.08.2019, 17:31

'Mood Indigo'
de Graaff, NL, 1987

Über diese Sorte kann man streiten ob der Wuchs, und somit das Gesamtbild der Pflanze, für schön befindet oder eben nicht ;)
Mich fasziniert sie, einmal der Form der Blüten wegen, die Farbkombination, die gute Sichtbarkeit von Blüten und Knospen....und dann dieser filigrane, ausladende Wuchs.
Ich habe sie als kleines Hochstämmchen. Aber die Zweige sind so sparrig und ausladend wachsend, dass die Form tatsächlich nur zu erahnen ist.
Mood Indigo .jpg
Die einzelnen Blüten sind elegant und in einem besonderen Farbton.
Mood Indigo.jpg
Frisch wirken sie über dem hellen Laub.
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7074
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 300 Mal
Danksagung erhalten: 262 Mal
Kontaktdaten:

Re: 'Mood Indigo'

Beitrag von Claudia » 30.08.2019, 17:34

Mit Blick auf die Eltern 'Rosea' x 'Florentina' wurde es ein besonders schönes "Kind".
Die 'Rosea' habe ich noch
F.rosea.jpg
...und die 'Florentina' leider nicht mehr.
Florentina.JPG
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 2256
Registriert: 03.07.2014, 08:37
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 368 Mal

Re: 'Mood Indigo'

Beitrag von merlin2008 » 31.08.2019, 06:02

Ich habe einen großen unordentlichen Busch oder Strauch was sagt man dazu? Durch den sparrigen Wuchs ist sie sehr bruchanfällig und da fast jeder Steckling angeht werden in vielen Töpfen und Ampeln die "Ausfälle" durch "Mood Indigo" ersetzt.
Die "Florentina" ist mir letztes Jahr eingegangen und in diesem Jahr hatte ich sie vergessen.Doch nächstes Jahr möchte ich sie wieder haben, die Blüte ähnelt der "David Lockeyer" groß und ausdruckstark.Doch leider etwas empfindlicher.
Viele Grüße Edeltraud

Benutzeravatar
Hergard
Aktives Mitglied
Beiträge: 414
Registriert: 11.01.2019, 13:47
Wohnort: Donauwörth
Hat sich bedankt: 191 Mal
Danksagung erhalten: 202 Mal

Re: 'Mood Indigo'

Beitrag von Hergard » 31.08.2019, 20:56

Auch ich habe sie und bin begeistert!
2017
Mood Indigo 10.10.17.JPG
2.Versuch 2018
Mood Indigo 28.07.18.JPG
2019
Mood Indigo 01.08.19.JPG
Viele Grüße Hergard

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7074
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 300 Mal
Danksagung erhalten: 262 Mal
Kontaktdaten:

Re: 'Mood Indigo'

Beitrag von Claudia » 01.09.2019, 17:43

Jetzt sag nur dass die 'Mood Indigo' auch noch winterhart ist :shock:
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
Hergard
Aktives Mitglied
Beiträge: 414
Registriert: 11.01.2019, 13:47
Wohnort: Donauwörth
Hat sich bedankt: 191 Mal
Danksagung erhalten: 202 Mal

Re: 'Mood Indigo'

Beitrag von Hergard » 01.09.2019, 18:54

Sie steht im Garten! Nun war der letzte Winter ja nicht so kalt, aber sie steht sogar bei Rosi Friedl bei den Winterharten! :D Und blüht ohne Unterlass,die nächsten Blüten hab ich heute gesehen, sie sind aber noch nicht auf! Sicher in den nächsten Tagen!

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7074
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 300 Mal
Danksagung erhalten: 262 Mal
Kontaktdaten:

Re: 'Mood Indigo'

Beitrag von Claudia » 02.09.2019, 08:47

Danke Hergard. Ich kann mich da immer nur so wundern welche Sorten, unter guten Bedingungen, winterhart sind bzw. sein sollen.
Ich habe dafür nicht die optimalen Vorgaben. Wir haben auch nicht den Platz um soviele auszupflanzen.
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Antworten