Lieblingsfuchsien 2020

gezüchtete Fuchsien werden vorgestellt
Benutzeravatar
Hergard
Aktives Mitglied
Beiträge: 1099
Registriert: 11.01.2019, 13:47
Wohnort: Donauwörth
Hat sich bedankt: 717 Mal
Danksagung erhalten: 913 Mal

Lieblingsfuchsien 2020

Beitrag von Hergard » 12.08.2020, 21:09

Wir können ja diese Serie nicht weiterführen mit 2019 also fangen wir doch besser neu an!
Ich habe fast mein ganzes Programm umgestellt! Sicher bleiben die Winterharten mein Hauptziel, denn ich weiß nicht wielange ich die Töpfe noch hin und her schleppen kann, aber es gibt einfach auch schöne, die nicht winterhart sind und da fange ich doch heute mit an! Ich hoffe Ihr habt auch alle viele Lieblingsexemplare und zeigt sie auch!?
All Summer Beauty hat einfach eine wunderschöne Blüte, da muss man auch nicht viel pinzieren, die kommt von ganz alleine und sieht toll aus!
All Beauty Summer 2020 08.04..jpg
Eine neue ist die Nettala. Sie habe ich das erste Mal bei Heinz Sommerhalder gesehen und habe eigentlich keine nicht winterharten mehr haben wollen. Dieses Jahr konnte ich aber beim Einkauf in Markt Indersdorf nicht an ihr vorbei gehen! Wie enttäuscht war ich, als die erste Blüte nicht wie Nettala aussah, aber inzwischen hat sich das gegeben. Jetzt sehen die Blüten so aus, wie ich das erwartet habe! :D Und das Schöne ist, sie verträgt Sonne!!!
Nettala 2020 08.07. 1.jpg
Eine weitere, die ich auch bei Heinz gesehen habe, ist die Pussycat, sie hat eine ähnliche Blütenform wie die Nettala ist aber rosa. Ob sie genauso sonnenverträglich ist wie Nettala, muss ich erst erkunden!
Pussy Cat 2020 08.04. 1.JPG
Benusch ist ziemlich neu von Gunther Ganzhorn aus dem Jahr 2016, sie erinnert mich etwas an Satellite, die Blüte ist aber kleiner und die Pflanze ist übervoll mit Blüten. Bis jetzt hat sie sich in der Hitze sehr gut gehalten!
Benusch 2020 08.11..jpg
Für mich ist Golden Airdale neu, ich hatte sie noch nicht, obwohl sie mir schon bekannt war, wie ich sie über den Winter bekomme, weiß ich noch nicht, aber ich mag das panaschierte Laub, was ja auch die red Rover hat.
Golden Airdale 2020 07.26..jpg
Vielleicht gibt es morgen schon fünf neue! 8)
Viele Grüße Hergard
Zuletzt geändert von Hergard am 13.08.2020, 20:13, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Hergard
Aktives Mitglied
Beiträge: 1099
Registriert: 11.01.2019, 13:47
Wohnort: Donauwörth
Hat sich bedankt: 717 Mal
Danksagung erhalten: 913 Mal

Re: Lieblingsfuchsien 2020

Beitrag von Hergard » 13.08.2020, 20:10

Die nächsten fünf habe ich alle neu, obwohl sie auch nicht soo neu sind!
Party Frock ist schon einige Jahre alt, also von 1953 uund kommt aus Amerika von Walker & Jones. Ich kann nicht viel über sie schreiben, aber es sieht so aus, dass sie die Sonne ganz gute verträgt! 8)
Party Frock 2020 08.13. 1.jpg
Pura Vida hab ich schon mal gesehen und wollte sie dieses jahr unbedingt haben, die Farbe mag ich! :) Sie ist von Hartwig Schütt aus dem Jahr 2017
Pura Vida 2020 08.13..jpg
Waldis Maja, eine Fuchsie aus dem Jahr 2000 von Waltraud Dietrich, sie hat nur kleine Blüten, davon aber viele. Ihr Verhalten im Winter werde ich noch erkunden müssen! Bei besseren Wetterbedingungen ist die Farbe vielleicht etwas kräftiger!
Waldis Maja 2020 08.13. 2.jpg
Von Waltraud Strümper habe ich gleich zwei Exemplare, ein Steckling, der schon blüht ist vom Frühjahr. Diese Fuchsie ist aus dem Jahr 1987 von Karl Strümper. Sie ist eine einfach blühende mit weißen Sepalen, die ein paar rote Streifen hat und roter Korolle und hängend! Mit gefällt sie sehr gut und wird Teil meiner Sammlung bleiben, hoffe sie kommt gut über den Winter!
Waltraud Strümper 2020 08.13..jpg
Die letzte für heute ist Waldis Erika,. Sie gefällt mir schon länger, aber irgendwie hab ich sie nie bekommen! Aber jetzt!!! Sie ist auch eine Züchtung von Waltraud Dietrich aus dem Jahr 2006, wächst aufrecht, die Blüten sind nicht riesig aber viele und hübsche gefüllt mit roten Sepalen und rosa Korolle!
Waldis Erika 2020 07.02. 2.jpg
Viele Grüße und eine gute Nacht
Hergard

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7796
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 860 Mal
Danksagung erhalten: 805 Mal

Re: Lieblingsfuchsien 2020

Beitrag von Claudia » 14.08.2020, 09:52

Danke Hergard, das ist eine gute Idee, die ich sicherlich mit Beiträgen unterstützen werde. Denn auch ich habe einige neue die ich schon jetzt sehr gerne mag. Allerdings auch einige meiner alten Sorten, die ich jedes Jahr schätze.
Nur dauert es bei mir. Im Augenblick bin ich anders "unterwegs".

Die 'White Pixie' gehört in jedem Fall zu meinen neuen Schätzchen ;) die ich heute morgen aufgenommen habe.
White Pixie.jpg
Ich freue mich auf eure tollen Fotos...die im Herbst den Weg in die Galerie finden werden :)
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
GudrunF
Aktives Mitglied
Beiträge: 313
Registriert: 18.03.2012, 11:53
Wohnort: Wackersleben
Hat sich bedankt: 340 Mal
Danksagung erhalten: 323 Mal

Re: Lieblingsfuchsien 2020

Beitrag von GudrunF » 15.08.2020, 16:09

Ich habe einen kleinen Liebling, das ist 'Urmele'. Eine Züchtung von Herrn Reiners aus dem Jahr 1998.
Bei der Bestellung war der Name ausschlaggebend. :D
Jeder kennt doch bestimmt noch das Stück der Augsburger Pupenkiste , das habe ich geliebt :)
Und nun ist das ' Urmele ' schon ein paar Jahre bei mir.
In diesem Jahr blüht sie hervorragend schon zum zweiten Mal.
Hier ein Foto und einen schönen Samstagabend wünscht Gudrun
Dateianhänge
20200815_170132.jpg
Urmele

Benutzeravatar
Hergard
Aktives Mitglied
Beiträge: 1099
Registriert: 11.01.2019, 13:47
Wohnort: Donauwörth
Hat sich bedankt: 717 Mal
Danksagung erhalten: 913 Mal

Re: Lieblingsfuchsien 2020

Beitrag von Hergard » 23.08.2020, 21:17

Sind das alle winterharten Beiträge ??? Schade!!
Viele Urlaubsgrüße Hergard

merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 2871
Registriert: 03.07.2014, 08:37
Hat sich bedankt: 496 Mal
Danksagung erhalten: 1304 Mal

Re: Lieblingsfuchsien 2020

Beitrag von merlin2008 » 24.08.2020, 06:12

Hergard wir sind bei den Lieblingsfuchsien.Aktuelle Bilder habe ich noch keine nach der Hitze und meine besonderen Lieblingsfuchsien zeigten die ganze Zeit noch keine oder nicht so schöne Blüten.Also Geduld es kommt noch was.Trotzdem schöne Ferien.
Alle Anderen welche dieses Jahr bei mir geblüht haben sind in meiner Fuchsienliste zu sehen.Es stehen noch etwas 40 Sorten welche noch nicht geblüht haben.
Viele Grüße Edeltraud

Benutzeravatar
Hergard
Aktives Mitglied
Beiträge: 1099
Registriert: 11.01.2019, 13:47
Wohnort: Donauwörth
Hat sich bedankt: 717 Mal
Danksagung erhalten: 913 Mal

Re: Lieblingsfuchsien 2020

Beitrag von Hergard » 24.08.2020, 09:20

Oh sorry, so ist das mit dem Handy, obwohl es so klein ist, verliere ich den Überblick!
Viele Grüße aus den Niederlanden

Benutzeravatar
Michael am Müggelsee
Aktives Mitglied
Beiträge: 656
Registriert: 02.08.2017, 11:16
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 258 Mal

Re: Lieblingsfuchsien 2020

Beitrag von Michael am Müggelsee » 24.08.2020, 14:09

Viele Lieblingsfuchsien habe ich schon beim "Wetter" gezeigt, hier noch 2 altgediente Fuchsien bei mir. Beide stehen in der Sonne.

Geesche
Diese Pflanze wohnt schon seit 5 Jahren bei mir, treibt aber leider jedes Frühjahr knapp über dem Boden aus.
Geesche.jpg

WALZ Jubelteen
Die "Mutterpflanze" wohnt ebenfalls seit 5 Jahren bei mir und treibt ebenfalls knapp über dem Boden aus. So sah die "Mutterpflanze" Anfang Mai 2020 aus. Den Hintergrund bitte ich zu entschuldigen, das Foto war nicht für die Veröffentlichung bestimmt.
WALTZ Jubelteen 200506.jpg
Ein selbst gezogener Steckling sah Anfang Mai 2020 so aus:
200507 WALZ Jubelteen Steckling.jpg
Heute würde man auf den ersten Blick kaum sehen, wer mehr als 5 Jahre und wer 5 Monate alt ist.
WALZ Jubelteen.jpg
Mit freundlichen Grüßen vom Müggelsee
Michael

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7796
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 860 Mal
Danksagung erhalten: 805 Mal

Re: Lieblingsfuchsien 2020

Beitrag von Claudia » 25.08.2020, 18:36

Hergard...ich bin mit dem Handy aus genau diesen Gründen oder Grund nicht gerne im Forum. Nur im Notfall.
Diese kleine "Gefuddel" ist nix für mich.
Michael, ausnahmsweise entschuldige ich den Hintergrund des Fotos :D
( es war mir tatsächlich direkt aufgefallen... :no:)

Ja, Lieblingsfuchsien habe ich auch. Eine ist sicherlich die
'Ville de Paris' die ich gerade vorhin fotografiert hatte.
Ville de Paris.jpg
Sie bekommt nur Morgensonne und das scheint ihr zu bekommen.
Diese Fuchsie habe ich tatsächlich schon mehrere Jahre. Sie kümmerte immer wieder so rum.
In diesem Jahr passt es wohl.

Eine weitere absolute Lieblingsfuchsie ist meine f.obconica die ich mal von Henk bekam.
Die Blüten sind aus der Ferne nicht zu erkennen Und von Nahem...grad so. :D
f.obconica ganz.jpg
f.obconica.jpg
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
Michael am Müggelsee
Aktives Mitglied
Beiträge: 656
Registriert: 02.08.2017, 11:16
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 258 Mal

Re: Lieblingsfuchsien 2020

Beitrag von Michael am Müggelsee » 26.08.2020, 06:54

Claudia,
zu der (coronagesperrten) Stadt Paris meinen Glückwunsch, die sieht wirklich toll aus!

Ich liebe diese Fuchsie (und Paris). Nachdem mich meine langjährige Pflanze verlassen hatte, hatte ich Ende Mai im Schlussverkauf bei Van der Velde Ersatz bestellt. Dieser Winzling muss zwar noch etwas wachsen, aber blühen kann er schon.
Ville de Paris.jpg
Mit freundlichen Grüßen vom Müggelsee
Michael

merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 2871
Registriert: 03.07.2014, 08:37
Hat sich bedankt: 496 Mal
Danksagung erhalten: 1304 Mal

Re: Lieblingsfuchsien 2020

Beitrag von merlin2008 » 02.09.2020, 06:35

Mein Favorit in diesem Jahr ist außer den Üblichen weiß-blau und dreifarbigen die "Jan Lockhorst".Anfangs fand ich sie nicht so prickelnd sie wächst wirklich in windeseile und gibt große Büsche was mir nicht so gefiel.Doch ich muß sagen es ist eine Fuchsie welche jeden begeistert.Die Blütenfülle ist enorm kränkelt nicht in der größten Hitze einfach eine Fuchsie welche nur Freude macht.Ich muß sie nur loben obwohl es nicht so meine Richtung ist sondern genau das Gegenteil.
CIMG1269.JPG
CIMG1268.JPG
Meine immerwährenden Lieblinge blühen noch oder wieder nicht."Peppermint Candy"hat die erste Knospe und auch "Prelude" und "Warton Crag"zieren sich noch.Bilder gibt es bestimmt später.
Viele Grüße Edeltraud

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7796
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 860 Mal
Danksagung erhalten: 805 Mal

Re: Lieblingsfuchsien 2020

Beitrag von Claudia » 03.09.2020, 14:58

Auf die ' Warton Craig' von Dir bin ich schon sehr gespannt wie Sie blühen wird.
Die 'Jan Lockhorst' ist jedenfalls sehr schön.
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 2871
Registriert: 03.07.2014, 08:37
Hat sich bedankt: 496 Mal
Danksagung erhalten: 1304 Mal

Re: Lieblingsfuchsien 2020

Beitrag von merlin2008 » 06.09.2020, 06:07

Endlich blüht auch "Peppermint Candy" sie ist je immer recht spät aber dieses Jahr hat es noch etwas länger mit der Blüte gedauert.
CIMG1276.JPG
Die Blüte ist einfach wunderschön.
Auch wieder am Blühen ist "Bahia" eine Blüte so groß wie ein Handteller in eindrucksvollen Farben .Ich werde versuchen mir jetzt im Herbst Stecklinge zu ziehen für eine größere Ampel im nächsten Jahr.Bisher ging noch kein Steckling an.
CIMG1273.JPG
CIMG1275.JPG
.
Weiter in weiß-blau.Eine Fuchsie welche immer Aufsehen erregt.
CIMG1277.JPG
Auf weitere Lieblingsfuchsien warte ich noch.
Viele Grüße Edeltraud

merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 2871
Registriert: 03.07.2014, 08:37
Hat sich bedankt: 496 Mal
Danksagung erhalten: 1304 Mal

Re: Lieblingsfuchsien 2020

Beitrag von merlin2008 » 07.09.2020, 06:26

Heute zeige ich die " Ruby Wedding " eine tolle rot-rote Fuchsie.Erst jetzt ist mir gelungen einige Stecklinge zu bewurzeln Es wäre schade wenn sie verloren ginge da sie auch nicht so oft zu sehen ist.
CIMG1289.JPG
"Delta´s Groom" brauchte einige Jahre un sich in mein Herz zu blühen.Sehr schöne große einfache Blüten sie soll winterhart sein.Dazu fehlt mir der Platz also ins Gewächshaus im Herbst
CIMG1290.JPG
Nun zwei welche ich auch sehr schön finde.Einmal "British Jubilee" bekam ich auch von Gudrun und "Alfred Fuhrmann" ganz auf meiner Linie
CIMG1283.JPG
CIMG1284.JPG
CIMG1285.JPG
Viele Grüße Edeltraud

merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 2871
Registriert: 03.07.2014, 08:37
Hat sich bedankt: 496 Mal
Danksagung erhalten: 1304 Mal

Re: Lieblingsfuchsien 2020

Beitrag von merlin2008 » 11.09.2020, 06:43

Eine tolle Fuchsie ist auch "Jorge".Ich habe sie erst seit Februar kann also recht wenig sagen nur das sie eine wirkliche Schönheit ist.Eine Zeitlang ist sie nicht gewachsen was bei 38°auch nicht wirklich zu erwarten ist.Zur Zeit hat sie wieder ihre tollen Blüten.Das Stämmchen sieht nicht so gut aus denn ich hatte jede Menge Stecklinge geschnitten welche wen wunderts im Sommer nicht angegangen sind .Aber jetzt.
CIMG1296.JPG
CIMG1295.JPG
Texas Star sieht immer aus als wäre sie durstig eine große Gefahr
CIMG1297.JPG
Zum Schluß für Heute die "Natasha Sinton" auch ein Liebling
CIMG1299.JPG
Viele Grüße Edeltraud

Antworten