'Schöne Helena'....

Erfahrungen, Beobachtungen, Empfehlungen
Antworten
Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 6889
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 210 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal
Kontaktdaten:

'Schöne Helena'....

Beitrag von Claudia » 31.12.2010, 19:48

Nun habe ich mir die ‘Schöne Helena‘ zugelegt.....

Sie ist in der Broschüre der DFG "winterharte Gartenfuchsien" aufgezeigt und abgebildet.

‘Schöne Helena‘ eine Züchtung von Günter Ganzhorn soll winterhart (laut Züchter!) sein. Also probier ich es mal in meinem Garten aus. Es wäre schon eine farbliche Bereicherung unter den Winterharten...

Bild
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 6889
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 210 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Claudia » 26.03.2011, 17:15

Es kann ja noch viel dazwischenkommen....aber zu meiner Freude treibt die ausgepflanzte
'Schöne Helena' wieder aus. Winzig kleine Triebe lassen sich sehen!
Es ist eine schöne weiß-blaue Fuchsie von dem Züchter Gunter Ganzhorn.
Schaut mal auf den Züchterseiten der DFG, da steht viel über den Züchter und seine Fuchsien.

Bild
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
lutz2
Aktives Mitglied
Beiträge: 792
Registriert: 31.12.2010, 11:54
Wohnort: nördl. Lüneburger Heide
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Beitrag von lutz2 » 26.03.2011, 17:47

Hallo, Claudia,
Du sitzt eben in der wärmeren Gegend. Vielleicht ziehen wir auch bald in wärmere Gefilde, hier friert man sich die Ohren ab bei momentan 5° (gefühlt = 0° !!).
Liebe Grüsse aus der Lüneburger Heide
Lutz

Benutzeravatar
Glöckchen
Aktives Mitglied
Beiträge: 151
Registriert: 24.01.2011, 14:56
Wohnort: Nordhessen

Beitrag von Glöckchen » 28.03.2011, 07:58

.... und ich hab gestern schon im Bärlauch gesessen und hab erstmal eine Tüte voll geerntet. Schön warm wars und die Vögel haben gezwitschert ....
Liebe Grüße vom GlöckchenTina!

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 6889
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 210 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal
Kontaktdaten:

Re: 'Schöne Helena'....

Beitrag von Claudia » 19.09.2017, 18:44

Diesen alten Thread muss ich wieder aktivieren. :D
Ich hatte ja damals diese 'Schöne Helena' ausgepflanzt, und nach zwei Jahren war sie weg.
Ich vermute aber auch, dass ich einiges falsch gemacht hatte. Also nicht tief genug gesetzt, vielleicht war auch die Platzwahl nicht gut, was auch immer.
Jedenfalls habe ich seit 2 oder 3 Jahren diese Fuchsie wieder. Bekam sie direkt vom Züchter Ganzhorn.
Ich habe sie als kleines Bäumchen, also nicht ausgepflanzt, und sie beginnt nochmal mit einer Spätblüte.
Schöne Helena (2).JPG
Schöne Helena (3).JPG
Die Aufnahmen habe ich gerade vorhin gemacht. Es ist schon ein besonders schönes Blau an den Korollen.
Vielleicht auch im Augenblick, durch das Wetter/Licht usw. so intensiv.
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 2130
Registriert: 03.07.2014, 08:37
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal

Re: 'Schöne Helena'....

Beitrag von merlin2008 » 20.09.2017, 07:04

Die ist wirklich sehr hübsch,auch eine der weiß-blauen welche ich nicht kenne obwohl meine große Liebe die weiß-blauen sind.
Viele Grüße Edeltraud

Benutzeravatar
Mediolobivia
Moderator
Beiträge: 776
Registriert: 17.06.2014, 21:04
Wohnort: Ahorn
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: 'Schöne Helena'....

Beitrag von Mediolobivia » 20.09.2017, 15:23

Oh, ich hab die auch sehr gern. Meine stammt auch von Herrn Ganzhorn und gerade jetzt im Herbst trumpft sie nochmals auf. Ich habe sie ausgepflanzt, werde sie aber über Winter reinholen. Im Beet bleibt sie sehr klein. Und die ist so schön, die darf ruhig größer werden :-D
FB_IMG_1505917133384.jpg
Liebe Grüße, Anja
Bild
Wer Schmetterlinge lachen hört, weiß wie Wolken schmecken...

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 6889
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 210 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal
Kontaktdaten:

Re: 'Schöne Helena'....

Beitrag von Claudia » 20.09.2017, 16:42

Edeltraud, die kommt mit auf die Liste. Wenn sie wieder schön austreibt, dann bekommst Du von mir einen Steckling gemacht, die ich dann mitbringe.
Bei Deiner Aufnahme Anja, hast Du so schön den Korollengrund fotografiert. Ich muss mich da mal mehr bücken und in die Blüten hineinfotografieren. :D
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 2130
Registriert: 03.07.2014, 08:37
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal

Re: 'Schöne Helena'....

Beitrag von merlin2008 » 21.09.2017, 05:37

Claudia das ist lieb und schonmal Dank im Voraus.
Viele Grüße Edeltraud

Benutzeravatar
Hans Jürgen
Aktives Mitglied
Beiträge: 633
Registriert: 08.02.2012, 09:27
Wohnort: Springe
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: 'Schöne Helena'....

Beitrag von Hans Jürgen » 21.09.2017, 07:31

Die 'Schöne Helena' ist wirklich eine wunderschöne Fuchsie. Meine erste hat es 10 Jahre lang ausgepflanzt ausgehalten, aber dann hat sie dem Wurzeldruck unseres Ginkgo nicht mehr standgehalten. Zum Glück hatte ich mir einige Stecklinge gemacht und einen davon wieder an anderer Stelle ausgepflanzt. Allerdings muss ich Anja recht geben. Im Topf kommt ihre Schönheit noch viel besser zur Geltung. Ausgepflanzt ist meine höchstens 30 cm cm hoch geworden. LG Hans-Jürgen

Benutzeravatar
Hans Jürgen
Aktives Mitglied
Beiträge: 633
Registriert: 08.02.2012, 09:27
Wohnort: Springe
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: 'Schöne Helena'....

Beitrag von Hans Jürgen » 03.10.2018, 08:45

Meinen Kommentar von 2017 muss ich berichtigen. In diesem wirklich schwierigen Fuchsienjahr ist meine ’Schöne Helena' am neuen Standort 100 cm noch und wunderschön geworden. Sie steht danach einer Topfpflanze in nichts nach. Es ist immer wieder beeindruckend wie sich unsere winterharten Fuchsien standortbedingt unterschiedlich entwickeln. Wenn eine irgendwo herummickert also nicht aufgeben und einen Steckling bewurzeln und zu gegebener Zeit an anderer Stelle auspflanzen.

Antworten