'David'

Erfahrungen, Beobachtungen, Empfehlungen
Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 5976
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
x 764
x 755
Kontaktdaten:

'David'

Beitragvon Claudia » 28.09.2017, 18:39

'David'
Wood, GB, 1937
Image

Eine Fuchsie, die als sehr gut winterhart eingestuft wird, habe ich schon über viele Jahre als Kübelpflanze.
Im Moment fällt sie mir wegen ihrer Blütenfülle auf. Bienen, Hummeln und Wespen laben sich.
Die Blüten sind klein, und für mich vollkommen! Lackrot der Tubus und die Sepalen ( die sich nicht ganz nach oben hin öffnen), die einfache Korolle ist lilarot.
Die länglich spitzen Blättchen, in einem dunklen satten Grün, sitzen dicht an dicht.
Ich mag diese Fuchsie.
Wenn sie für den Winter zurückgeschnitten wird, sieht sie aus wie ein Hexenbesen :D
Und im Frühjahr bin ich jedesmal gespannt wann ich die ersten winzigen grüne Punkte entdecke.
Image

Habt ihr die auch? Auch ausgepflanzt und könnt dazu noch was berichten??
Wäre super!
1 x

Benutzeravatar
Hans Jürgen
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Offline
Beiträge: 542
Registriert: 08.02.2012, 09:27
Wohnort: Springe
x 323
x 320

Re: 'David'

Beitragvon Hans Jürgen » 28.09.2017, 19:34

Diese Fuchsie habe ich schon sehr lange. Sie gefiel mir so gut, dass ich sie vermehrt und davon eine ganze Hecke entlang eines Gartenweges gepflanzt habe. Sie ist in der Tat sehr winterhart. Ich decke sie nicht ab und schneide sie im Frühjahr zurück. Im Winter 2012 gab es über fast 2 Wochen erhebliche Kahlfröste zur Unzeit. Die Fuchsien hatten schon Mitvdem Austrieb begonnen. Nach diesen starken Frösten mit ca. -20° Grad sah es zunächst so aus als seien die meisten Pflanzen verloren. Es dauerte teilweise bis zum August und dann waren sie wieder da. Allerdings standen sie nicht mehr ganz in Reih und Glied. ’David’ ist eine unkomplizierte und gut blühende Fuchsie, die von Plagegeistern verschont wird. Sie erreicht bei mir unterschiedliche Wuchshöhen von ca. 80 cm. Die bisher höchste Pflanze hat im letzten Jahr eine Höhe von 1,60 erreicht und dafür hatte ich keine Erklärung. In diesem Jahr sind bei mir die winterharten Fuchsien einschliesslich David nicht ganz so hoch geworden. LG Hans-Jürgen
2 x


Zurück zu „winterharte Fuchsien“

Wer ist online?


Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast