Elfriede Ott

Arten und Hybriden
Antworten
Benutzeravatar
Michael am Müggelsee
Aktives Mitglied
Beiträge: 574
Registriert: 02.08.2017, 11:16
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal

Elfriede Ott

Beitrag von Michael am Müggelsee » 17.07.2020, 14:29

Elfriede Ott

A 1976 Nutzinger AFS 2253

Unser Admin hat diese Fuchsie im Forum "Fuchsien des Züchters Nutzinger" bereits am 1. Februar 2010 vorgestellt.
Unbenannt.PNG
Diese für mich bisher unbekannte Fuchsie ist in diesem Jahr mein Blühwunder und verdient es daher, hier gezeigt zu werden:
Im Internet wird die Wuchsform als "schlaffer Busch" beschrieben, bei Frau Friedl steht sie auf der Liste der "relativ sonnenverträglichen Fuchsien". Auf meiner Südterrasse steht sie am Vormittag in der Sonne und blüht und blüht. Deswegen scheue ich mich vor dem sicherlich notwendigen Schnitt zurück.
Elfriede Ott.jpg
Elfriede Ott 2.jpg
Frau Gerda Manthey hat sie unter leisem Protest zu den triphyllablütigen Fuchsien gerechnet, also folge ich ihr natürlich.

Mit freundlichen Grüßen vom Müggelsee
Michael

chrissi30
Aktives Mitglied
Beiträge: 345
Registriert: 05.05.2019, 04:55
Wohnort: Boldecker Land
Hat sich bedankt: 529 Mal
Danksagung erhalten: 468 Mal

Re: Elfriede Ott

Beitrag von chrissi30 » 17.07.2020, 15:35

Meine "Elfriede Ott" aus der November/2019 Bestellung.
Da ich die Schilder mit "Acclamation" vertauscht hatte, schenkte ich meine Aufmerksamkeit die ganze Zeit der falschen Elfriede.
Ich las immer von ihr, hatte aber kein Bild vor Augen.
Nun hat jede ihr richtiges Schildchen und hier ist sie.
Elfriede Ott  (12).JPG

Wie alle Jungpflanzen vom November hat sie erst im Keller mit Zusatzlicht gestanden und Anfang des Jahres ist sie ins GWH übergesiedelt.
Michael's Aussage, "mein Blühwunder" kann ich nur bestätigen!

Christel

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7741
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 813 Mal
Danksagung erhalten: 753 Mal

Re: Elfriede Ott

Beitrag von Claudia » 17.07.2020, 18:44

Diese schöne Fuchsie bekomme ich leider nicht überwintert. Hatte es schon zweimal probiert.
Inzwischen habe ich mich auf die 'Leverkusen' fixiert. Die hält es bei mir aus... :lol:
Schön isse jedenfalls...die 'Elfriede Ott' ;)
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
Hergard
Aktives Mitglied
Beiträge: 1036
Registriert: 11.01.2019, 13:47
Wohnort: Donauwörth
Hat sich bedankt: 676 Mal
Danksagung erhalten: 807 Mal

Re: Elfriede Ott

Beitrag von Hergard » 17.07.2020, 21:12

Ich hatte die Elfriede Ott noch nie, dafür die Leverkusen und die habe ich schon seit 2016, ein Bild von damals
Leverkusen 4.JPG
Viele Grüße Hergard

merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 2807
Registriert: 03.07.2014, 08:37
Hat sich bedankt: 458 Mal
Danksagung erhalten: 1245 Mal

Re: Elfriede Ott

Beitrag von merlin2008 » 18.07.2020, 06:13

Bei mir fristet sie ein recht bescheidenes Leben.Nie mehr als 3 kleine Ästchen.Gestern habe ich eines geopfert und einen Steckling versucht.Vielleicht wierd der besser.
Viele Grüße Edeltraud

Antworten