Fuchsie procumbens

Sorten und Vorkommen
Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 6889
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 210 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fuchsie procumbens

Beitrag von Claudia » 06.02.2017, 19:30

Heute habe ich nochmal das Überwinterungsquartier geöffnet und blind die Kamera reingehalten. :D
( ich komme ja nirgends dran. Es sei denn ich würde ausräumen... :roll: )
Welch eine Freude...die f.procumbens hat winzige Triebe.
procumbens klein.jpg
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
gschimmi
Aktives Mitglied
Beiträge: 850
Registriert: 05.01.2011, 22:04
Wohnort: oberbarnim, märkische schweiz
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Fuchsie procumbens

Beitrag von gschimmi » 06.02.2017, 20:59

claudia, was machst du im frühjahr mit den früchten der f.procumbens?

bei mir hängen sie auch noch an der f.p. dran.

lg von elke aus der märkischen schweiz
Man muss nicht erst sterben, um ins Paradies zu gelangen, solange man einen Garten hat!

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 6889
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 210 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fuchsie procumbens

Beitrag von Claudia » 07.02.2017, 08:54

Ehrlich gesagt habe ich mir darüber noch keine Gedanken gemacht.
Ich lasse sie gerne dran, weil sie mir so gut gefallen.

Henk, was machst Du mit den Beeren?
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
Fuchsienblüte
Aktives Mitglied
Beiträge: 1424
Registriert: 03.12.2014, 22:31
Wohnort: am Teutoburger Wald
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Fuchsie procumbens

Beitrag von Fuchsienblüte » 07.02.2017, 22:52

An meinen beiden F.procumbens (F54 und varigata ) sind die Früchte auch noch dran.
Sie zeigen beide gerade neue Triebspitzen.
L G  

  Michael

Schuler
Aktives Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 06.05.2016, 07:02
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Fuchsie procumbens

Beitrag von Schuler » 21.06.2018, 18:06

Ich habe die procumbens aus Samen gezogen, die ich von Henk erhalten habe. Leider scheint ihr meine Pflege gar nicht zu gefallen. Ich habe noch zwei Jungpflanzen die extrem mickern. Sie stehen in Torfquelltöpfchen mit normaler Blumenerde.... eventuell zu feucht? :-(
IMG_20180621_185710.jpg
IMG_20180621_185717.jpg

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 6889
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 210 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fuchsie procumbens

Beitrag von Claudia » 21.06.2018, 18:34

Da wird Dir sicherlich Henk was dazu sagen können.
Erstaunlich was Du alles aus den Sämereien ziehst ;)
Ich habe heute gerade meine blühende f.procumbens fotografiert.
f.procumbens 1.jpg
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
Hans Jürgen
Aktives Mitglied
Beiträge: 633
Registriert: 08.02.2012, 09:27
Wohnort: Springe
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Fuchsie procumbens

Beitrag von Hans Jürgen » 22.06.2018, 04:55

Meine F. procumbens lieben eine hohe Luftfeuchtigkeit, aber kein nasses und nicht durchlässiges Substrat. Viele Jahre habe ich sie im Kellerschacht überwintert und nicht einmal gegossen. Dort war immer eine hohe Luftfeuchtigkeit. Im Moment blüht bei mir die buntlaubige Variante am besten.
Dateianhänge
CB640388-84EE-4F0C-9F30-E932F0A8EF92.jpeg
7B812199-9662-41E2-896C-580CC64BFE81.jpeg

Schuler
Aktives Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 06.05.2016, 07:02
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Fuchsie procumbens

Beitrag von Schuler » 22.06.2018, 06:43

Danke euch beiden für die Antworten - ich werde sie heute oder morgen in größere Töpfe setzen. Hoffentlich werden sie auch Mal so toll wie eure :)

Grüße,
Philipp

Benutzeravatar
lutz2
Aktives Mitglied
Beiträge: 792
Registriert: 31.12.2010, 11:54
Wohnort: nördl. Lüneburger Heide
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: Fuchsie procumbens

Beitrag von lutz2 » 22.06.2018, 12:40

Moin,
meine buntlaubige mickerte immer so dahin, da habe ich ihr etwas mehr "Futter" gegeben und siehe da, sie mochte es und blüht jetz prima. Also immer denken: " wie du, so ich auch!"
"Ich frühstücke ja auch jeden Tag", das ist immer meine Antwort auf die Frage:"Was, sie düngen jede Woche?" !!
LG Lutz

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 6889
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 210 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fuchsie procumbens

Beitrag von Claudia » 10.04.2019, 17:52

Meine f.procumbens habe ich gestern aus dem Keller geholt.
Winzige Austriebe sind zu erkennen, aber am meisten interessierte mich diese vertrocknete Frucht :D
f.procumbens.jpg
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 2130
Registriert: 03.07.2014, 08:37
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal

Re: Fuchsie procumbens

Beitrag von merlin2008 » 11.04.2019, 05:42

Wirst Du die Samen aussäen?Meine hat noch viele Beeren und hat auch schon schön ausgetrieben.Ich werde sie dieses Jahr teilen und eine als Bodendecker auspflanzen.
Viele Grüße Edeltraud

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 6889
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 210 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fuchsie procumbens

Beitrag von Claudia » 11.04.2019, 08:35

Nein, aussäen tue ich nicht.
Mir genügen schon die Jungpflanzen die ich im Moment habe :D
Als Bodendecker würde sie mir auch gut gefallen.
Da muss ich immer an die Kölner Flora denken, dort hat sie ( allerdings in einer Halle) riesige Flächen eingenommen.
Wenn man weiß was es ist ist es noch toller :D
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 6889
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 210 Mal
Danksagung erhalten: 166 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fuchsie procumbens

Beitrag von Claudia » 22.06.2019, 15:14

Inzwischen hat meine f.procumbens zwar noch nicht soviel Blätter, aber die Knospen erscheinen zu meiner freudigen Überraschung.
f.procumbens.jpg
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Hergard
Aktives Mitglied
Beiträge: 281
Registriert: 11.01.2019, 13:47
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal

Re: Fuchsie procumbens

Beitrag von Hergard » 22.06.2019, 18:56

Meine Procumbens ist gar nicht soo groß geworden und Blüten hat sie auch keine,vielleicht gefällt ihr auch der Standplatz nicht so gut!?
Viele Grüße Hergard
Procumbens 22.06.19.JPG

merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 2130
Registriert: 03.07.2014, 08:37
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal

Re: Fuchsie procumbens

Beitrag von merlin2008 » 23.06.2019, 04:34

Ich mache mit meiner garkeinen Heckmeck.Im Winter ist sie in irgendeiner Ecke im Gewächshaus meist bekommt sie noch nichtmal Wasser.Im Frühling schneide ich sie fast auf Topfrandhöhe zurück gegoßen wird sie wie alle andere und da sie hängt aber nur im Topf ohne Unterteller läuft das Wsser durch.Und das wars.Blüten und Samen sind immer reichlich vorhanden.
Viele Grüße Edeltraud

Antworten