Sonnenkinder.....mit Gestaltungsideen!

Auswirkungen von Licht und Schatten usw.
Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 6479
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Claudia » 10.02.2011, 08:42

Und eine richtige Leiter hat Ulli im Einsatz. Auch da bekommen die Fuchsien volle Sonne ab.....

Bild
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
santacruz
Moderator
Beiträge: 684
Registriert: 29.12.2010, 08:33
Wohnort: St.Oswald/Möderbrugg

Beitrag von santacruz » 10.02.2011, 12:14

Mein Schwager hat mir ein Gehänge aus Baustahleisen gemacht.Besteht aus 3 Bögen(leider nicht ganz zu sehen).Hab es mit Hamerit angestrichen(gegen Rost).

Bild
L.G.Heidi  

Bild

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 6479
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Claudia » 11.02.2011, 18:20

Heidi, das sind ja auch prächtige Fuchsien!
Das Gestell...wie ist es in der Erde befestigt?

Schaut mal, als ich im März bei Familie Strümper war....es war dann schon dunkel :D  habe ich dieses Gestell fotografiert:
Bild

...stellt euch das mal mit Fuchsien bestückt vor.
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
santacruz
Moderator
Beiträge: 684
Registriert: 29.12.2010, 08:33
Wohnort: St.Oswald/Möderbrugg

Beitrag von santacruz » 22.02.2011, 17:34

Das Gestell hat drei seitliche Stangen mit drei Spitzen und alles zusammen ist 10 cm unter der Erde verankert.So kann ich rundherum auch problemlos mit dem Rasenmäher herumfahren.Es trotzt jedem Wind und Wetter.
L.G.Heidi  

Bild

Benutzeravatar
Gartenfee49
Aktives Mitglied
Beiträge: 1798
Registriert: 18.01.2011, 10:28
Wohnort: Hamburg

Sonnenkinder- mit Gestaltungsideen

Beitrag von Gartenfee49 » 23.02.2011, 10:54

Unser Freundeskreis war letztes Jahr im offenen Garten von Familie Helfrich in Berlin zu Gast. Dort habe ich diesen Ampelträger fotografiert. Den will ich mir nachbauen, wenn es wärmer wird. Den Pfostenträger habe ich schon in die Erde gehauen. Das restliche Material ist schon gekauft. Nun muß es nur noch wärmer werden!
Bild
Liebe Grüsse aus Hamburg
von Annegret

Benutzeravatar
Karl-Heinz G.
Aktives Mitglied
Beiträge: 233
Registriert: 12.01.2011, 19:49
Wohnort: Wunstorf

Beitrag von Karl-Heinz G. » 23.02.2011, 20:47

Das sind ja alles tolle Ideen hier. Danke fürs Zeigen.  :)
Liebe Grüße
Karl-Heinz

Benutzeravatar
maridl
Aktives Mitglied
Beiträge: 372
Registriert: 01.01.2011, 13:59
Wohnort: Südtirol

Standort der Fuchsien

Beitrag von maridl » 23.02.2011, 21:34

Grüß Gott Euch allen.
Mit so vielen Fuchsien kommt immer wieder die Frage, wie und wo man  allen einen guten Platz geben kann. Viele Möglichkeiten sind hier schon aufgezeigt worden und ich bewundere die guten Ideen. Kennt jemand von Euch den sogenannten Kräuterbaum ? Ich hab`s im letzten Jahr mit Fuchsien gemacht und das ging sehr gut. Mein Mann machte mir die Befestigungen an der Holzwand der Holzhütte für eine ca. 15mm starke und etwa 2m lange Eisenstange. An 6 gleich großen 22cm Blumentöpfen bohrte er mir seitlich am Boden ein so großes Loch, daß die Eisenstange durchgesteckt werden konnte. Die Töpfe wurden "eingefädelt" und übereinand gestellt, immer einer rechts, der andere links gedreht und bepflanzt. Das sah sehr gut aus. Das Foto ist leider nicht so ideal na ja-
Auch unser Walnußbaum diente als Stütze und wurde "eingepackt".
Liebe Grüße  Maria.BildBild

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 6479
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Claudia » 24.02.2011, 10:51

Das sind ja tatsächlich tolle Ideen.
Die Idee mit den Regalstützen, wie bei Helferichs find ich sehr gut. Und auch so simpel! Ich würde dieses System dann eben in braun machen. Ich mag die weißen Töpfe nicht so sehr. Aber klasse!!
Das gibt mir jedenfalls gute Vorstellungen davon, wo ich noch überall Fuchsien unterbringen kann :D  Danke Annegret!

Maria, mal wieder eine "üppige" Präsentation.... :shock:  Einfach klasse! Ich glaube ich weiß auch wie Du es meinst. Auf Ausstellungen habe ich diese Methode schon gesehen. Oder war es bei Frohmanns?? (Erika...?) Da wurden die Töpfe aus Ton genommen. Und damit sie nicht durchrutschen -der Abstand war wohl größer- war noch ein Metallstift irgendwie quer gesteckt.
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
santacruz
Moderator
Beiträge: 684
Registriert: 29.12.2010, 08:33
Wohnort: St.Oswald/Möderbrugg

Beitrag von santacruz » 01.06.2011, 13:12

Mein Schwager hat mir aus Baueisen neue Steher für Ampeln gemacht.Hab sie mit Hameritlack angestrichen.(gegen Rost)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
L.G.Heidi  

Bild

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 6479
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Claudia » 02.06.2011, 09:00

Heidi, die sind ja viel schöner als meine! Macht Dein Schwager auch Auftragsarbeit?? :D  ;)

Meine sind alle verzinkt.
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
santacruz
Moderator
Beiträge: 684
Registriert: 29.12.2010, 08:33
Wohnort: St.Oswald/Möderbrugg

Beitrag von santacruz » 02.06.2011, 09:32

Müßte mal nachfragen,nur mit der Lieferung wirds schwer. :D
Kennst du die Tagetes darunter?Sind von deinem Samen.
L.G.Heidi  

Bild

Benutzeravatar
nubbi
Aktives Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 17.06.2011, 18:35

Beitrag von nubbi » 17.07.2011, 12:30

Hallo zusammen,

wo kann ich diese verschiedenen Ständer, Hängevorrichtungen für Fuchsien bekommen......?
Habt Ihr Adressen für mich...?

lg
nubbi

Benutzeravatar
santacruz
Moderator
Beiträge: 684
Registriert: 29.12.2010, 08:33
Wohnort: St.Oswald/Möderbrugg

Beitrag von santacruz » 17.07.2011, 14:00

Meine Ständer macht mir mein Schwager. Sind aus Baustahleisen gemacht.Vielleicht kennst du jemanden der dir sowas biegt und schweißt.Hab sie dann mit Hamerit gestrichen.
L.G.Heidi  

Bild

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 6479
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Claudia » 12.08.2015, 09:50

Beeindruckt hat mich in diesem Jahr auch diese Wand.
(Siglinde zeigte sie bereits in einem anderen Beitrag.)

Bild

und zu meiner Freude...mit Fuchsien gemischt!

Bild

Es sind solche Kunststoffsäcke
Bild

mit einem eingelassenen "Wasserrohr"
Bild

Hat von euch jemand schon Erfahrungen mit dieser Methode gesammelt?
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
santacruz
Moderator
Beiträge: 684
Registriert: 29.12.2010, 08:33
Wohnort: St.Oswald/Möderbrugg

Beitrag von santacruz » 12.08.2015, 19:43

Die sieht ja toll aus. :D  Ich habe keinen Platz mehr. :(
L.G.Heidi  

Bild

Antworten