Fuchsienzüchtungen von Mario de Cooker

Der Bereich für Züchter und ihre Sorten
Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 6548
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Kontaktdaten:

Fuchsienzüchtungen von Mario de Cooker

Beitrag von Claudia » 23.11.2018, 19:03

Ja, da gibt es noch sehr viele Züchter von Fuchsien über die es sich lohnt und Freude macht zu berichten oder besser über deren Züchtungen hier zu berichten.
Mario de Cooker und seine herausgebrachten Fuchsien gehören dazu.
Auf unserer Webseite ist ein interessanter Artikel den Herr Kleinau mal verfasst hat.
MARIO DE COOKER

Eine seiner spektakulärsten Fuchsien ist sicherlich die
'Remembering Claire'
Eine Blütenpracht erster Güte bildet sich rasch innerhalb einer kurzen Zeit.
Selbst bei solchen besonderen "Hitzesommer" wie wir ihn jetzt hatten war sie hervorragend.
Remembering Claire.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
Fuchsienblüte
Aktives Mitglied
Beiträge: 1227
Registriert: 03.12.2014, 22:31
Wohnort: am Teutoburger Wald
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Fuchsienzüchtungen von Mario de Cooker

Beitrag von Fuchsienblüte » 23.11.2018, 20:47

Mit ihr hatte ich auch so meine Probleme.
L G  

  Michael

merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 1779
Registriert: 03.07.2014, 08:37
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Fuchsienzüchtungen von Mario de Cooker

Beitrag von merlin2008 » 24.11.2018, 06:56

Remembering Clair habe ich seit etwa 5 Jahren Walter Cordes hatte mir einen Steckling mitgebracht.Es ist wirklich eine Traumfuchsie.Letztes Jahr hat sie sich anfangs schwer schwer getan es sich dann doch noch überlegt.Die Ampel ist schon wieder am Austreiben und einen Steckling habe ich noch stehen für ein Stämmchen ich hoffe er überlebt.
CIMG0228-001.JPG
Viele Grüße Edeltraud
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 6548
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fuchsienzüchtungen von Mario de Cooker

Beitrag von Claudia » 24.11.2018, 15:40

Noch so eine robuste Sorte ist die 'Delicate Purple'
Delicate Purple.jpg
Sie hat diesen Sommer hervorragend überstanden.
Habt ihr diese auch?

Michael, was denkst Du an was hat es gelegen das die 'Remembering Claire' bei Dir problematisch war?
Bzw. wie hat sich das gezeigt?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Schlumpsie
Aktives Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: 30.05.2016, 20:40
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Fuchsienzüchtungen von Mario de Cooker

Beitrag von Schlumpsie » 24.11.2018, 16:26

Auch ich habe die "Remembering Claire" aus dem Jahr 2008 und kann nur bestätigen, dass ihr die Hitze nichts ausgemacht hat, bei mir stand sie außer der Morgensonne nur im Schatten und hat super geblüht.
Remembering Claire 3.jpg
Meine zweite ist die winterharte "Delicate Purple", ich hab sie das zweite Jahr ausgepflanzt, den Sommer hat sie gut überstanden, jetzt bin ich auf das nächste Jahr gespannt!
Delicate Purple.JPG

Den Sommer gerade so überstanden hat "Winter Hymn", sie hat nicht viel geblüht, ist aber auch nicht viel gewachsen, ich warte auf einen besseren Sommer! :) Sie ist ja noch ziemlich neu!
IMG_20180919_175438 (2).jpg
"Phaidra" aus dem Jahr 1999 hatte ich schon mal, sie hat toll geblüht, dann war ich 14 Tage nicht zu Hause und danach war sie vertrocknet, leider! Ich kämpfe noch mit mir, ob ich sie wieder bekomme!
Phaidra 1.JPG
"Wake the Harp" aus dem Jahr 2014 werde ich nächstes Jahr wieder aus Holland mitbringen
Wake the Harp 2.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Schlumpsie
Aktives Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: 30.05.2016, 20:40
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Fuchsienzüchtungen von Mario de Cooker

Beitrag von Schlumpsie » 24.11.2018, 16:31

Noch eine,die ich nicht habe aber ein Bild ist die "Careless Whisper" aus dem Jahr 2000
Careless Whisper.JPG
und die "Pavillion Princess" von 2014 hab ich verschenkt
Pavilion Princess.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Hans Jürgen
Aktives Mitglied
Beiträge: 627
Registriert: 08.02.2012, 09:27
Wohnort: Springe
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Fuchsienzüchtungen von Mario de Cooker

Beitrag von Hans Jürgen » 24.11.2018, 16:38

’Pavillon Princess’ hat bei mir in diesem Jahr die Hitze locker weggesteckt und hierbei die Remembering Clair deutlich in den Svhatten gestellt. Ich bin ein bekennender Fan der Fuchsien von Mario de Cooker.
4D6798ED-4027-417A-9CD8-9C01916A4980.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Fuchsienblüte
Aktives Mitglied
Beiträge: 1227
Registriert: 03.12.2014, 22:31
Wohnort: am Teutoburger Wald
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Fuchsienzüchtungen von Mario de Cooker

Beitrag von Fuchsienblüte » 24.11.2018, 21:19

Claudia,ich hatte sie im Juni einmal zuviel gegossen,
sie erholte sich nur sehr langsam und wollte auch nicht so recht blühen.
Ich hoffe dennoch,sie über den Winter zubekommen.

Die Pheidra fing spät an zu blühen,danach zeigte sie willig ihre Blüten.
L G  

  Michael

merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 1779
Registriert: 03.07.2014, 08:37
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Fuchsienzüchtungen von Mario de Cooker

Beitrag von merlin2008 » 25.11.2018, 06:08

Die "Pavillon Princess" hatte bei mir dieses Jahr sehr früh Rost und hatte auch sonst mit der Hitze zu kämpfen.Für sie werde ich nächstes Jahr einen anderen Platz suchen.Ansonsten ist sie eine tolle Sorte.
CIMG0275.JPG[/attachment "Pavillon Princess"im letzten Jahr und das letze Bild ist von diesem Jahr [attachment=1]CIMG0061.JPG
CIMG0086.JPG
Viele Grüße Edeltraud
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fuchsiagirl
Aktives Mitglied
Beiträge: 550
Registriert: 03.02.2015, 16:29
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Fuchsienzüchtungen von Mario de Cooker

Beitrag von Fuchsiagirl » 27.11.2018, 13:29

Schlumpsie hat geschrieben:
24.11.2018, 16:31
Noch eine,die ich nicht habe aber ein Bild ist die "Careless Whisper" aus dem Jahr 2000
Careless Whisper.JPG
und die "Pavillion Princess" von 2014 hab ich verschenkt
Pavilion Princess.jpg
Hallo Hergard,
die "Careless Whisper" habe ich auch schon mehrmals totgepflegt!
2016 konnte ich bei Michiels noch eine bestellen und die hat bis jetzt
überlebt, konnte sogar Ableger machen, wenn ich sie durchbringe, gebe ich
Dir gerne eine ab!
LG Ingrid

Schlumpsie
Aktives Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: 30.05.2016, 20:40
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Fuchsienzüchtungen von Mario de Cooker

Beitrag von Schlumpsie » 27.11.2018, 18:08

Dankeschön Ingrid, das nehme ich doch gerne an! Im Tausch gegen was?
VlG Hergard

Fuchsiagirl
Aktives Mitglied
Beiträge: 550
Registriert: 03.02.2015, 16:29
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Fuchsienzüchtungen von Mario de Cooker

Beitrag von Fuchsiagirl » 27.11.2018, 19:51

Hergard,
muss sie erst durch den Winter bringen!
Dann sprechen wir über Tausch!
Zur Zeit bin ich behindert, am 19.11. wurde ich
an der rechten Hand am Karpaltunnel operiert!
Am 4.12. werden die Fäden gezogen, erst dann darf ich wieder
Auto fahren!

LG Ingrid

Benutzeravatar
Fuchsienblüte
Aktives Mitglied
Beiträge: 1227
Registriert: 03.12.2014, 22:31
Wohnort: am Teutoburger Wald
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Fuchsienzüchtungen von Mario de Cooker

Beitrag von Fuchsienblüte » 27.11.2018, 21:58

Gute Besserung Ingrid.
L G  

  Michael

Schlumpsie
Aktives Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: 30.05.2016, 20:40
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Fuchsienzüchtungen von Mario de Cooker

Beitrag von Schlumpsie » 27.11.2018, 22:03

Gute Besserung! Ist ja nicht mehr lange bis zum 04.!

Viele Grüße Hergard

Benutzeravatar
gschimmi
Aktives Mitglied
Beiträge: 812
Registriert: 05.01.2011, 22:04
Wohnort: oberbarnim, märkische schweiz
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fuchsienzüchtungen von Mario de Cooker

Beitrag von gschimmi » 28.11.2018, 10:02

die careless whisper hatte ich mir schon dreimal angeschafft, sie ging immer ein. nun werde ich es lassen, ihr gefällt es bei mir nicht.

lg von elke
Man muss nicht erst sterben, um ins Paradies zu gelangen, solange man einen Garten hat!

Antworten