Stefan Brunnert, unser Bonsaispezialist und Züchter

Der Bereich für Züchter und ihre Sorten
Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7983
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 977 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal

Stefan Brunnert, unser Bonsaispezialist und Züchter

Beitrag von Claudia » 08.01.2021, 19:21

Wir hier im Forum und viele der DFG Miglieder, kennen mittlerweile Stefan Brunnert.
Er ist als -Bonsaimann- aktiv.

Stefan lernte ich bereits 2000 in Kaiserslautern kennen. Damals fand dort die Landesgartenschau statt, zu der die DFG zur JHV auch einlud.
Ein schönes Rahmenprogramm war dabei und eine 8tägige Ausstellung.
Federführend war damals der Freundeskreis Saar-Pfalz unter der Leitung von Erika und Erich Frohmann.

Ich war damals noch recht neu :D Fotos habe ich aus dieser Zeit so gut wie keine.
Stefan Brunnert stellte damals auch seine Bonsais aus. Wir kamen ins Gespräch, sein Sohn Erik war auch dabei.

Irgendwie blieben wir mental in Kontakt und jede weitere Begegnung verlief herzlich, geprägt mit der Aussage: "nächstes mal müssen wir unbedingt etwas länger miteinander reden!" :D

Es folgten weitere Ausstellungen auf den BUGA'S und Gartenschauen.
Alle sind auf seinen Webseiten "Fuchsienzauber" beschrieben.

Stefan Brunnert hat auf seinen Ausstellungen auch jede Menge Preise: Goldmedaillen, Bronze- und Silbermedaillen sowie Ehrenpreise erhalten.
2011 begegneten wir uns wieder in Koblenz.
Die Buga in Koblenz und alles was damit zusammenhing war in jeder Beziehung besonders.
In dem Gewusel von Menschen konnte ich ihn dann aber auch mal fotografieren.
P1180825.jpg
Links der Mann mit dem karierten Hemd :D

Hier ein paar seiner Ausstellungsstücke die ich damals fotografiert hatte.
P1180976.JPG
P1180978.JPG
P1180981.JPG
P1190008.JPG
P1190009.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7983
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 977 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal

Re: Stefan Brunnert, unser Bonsaispezialist und Züchter

Beitrag von Claudia » 08.01.2021, 19:34

Zwischen den von mir nicht genannten Jahren waren natürlich noch weitere besondere Ausstellungen die auf seiner Webseite aufgeführt sind.
Eine weitere Begegnung war 2017 bei der BUGA Berlin.
Dort konnte Stefan seine Fuchsien besonders schön präsentieren. Sie kamen voll zur Geltung.

Ich habe da leider kaum Fotos dazu, aber vielleicht könnt ihr welche noch beitragen??

Jedenfalls durfte ich ihm einen Ehrenteller der Deutschen Fuchsiengesellschaft überreichen.
Es war mir eine besondere Freude, wenn ich auch aufgeregt war. :lol:

2019 stellte er dann auch in Heilbronn aus.
Da hoffe ich auch auf Fotos von euch.
Stefan Brunnert ist mit seinen Bonsais eine absolute Bereicherung für uns, für die DFG und jeden Fuchsieninteressierten.
Seine Bonsais sind richtige Schätze, die man nicht grad mal so in zwei Jahre zaubert.
Es erfordert Geduld, Hingabe, fachmännisches Wissen und Geschick.
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7983
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 977 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal

Re: Stefan Brunnert, unser Bonsaispezialist und Züchter

Beitrag von Claudia » 08.01.2021, 19:47

Und nun zum Züchter Stefan Brunnert...
Es gibt drei Züchtungen von ihm.
'Alina Sophie'
'Erik'
'Team Telekom'

Alina und Erik heißen seine Kinder.
Team Telekom ist auch bekannt. Seine Liebe zum Radrennsport spiegelt sich in den Namen.
So ist auch Erik nicht nur der Name seinen Sohnes, sondern auch seines Favoriten Erik Zabel (inzwischen Radsportlegende! )

Alle nachfolgenden Fotos sind von Stefan Brunnert!
Team Telekom.JPG
Team Telekom (2).JPG
Erik.JPG
Erik .JPG
Aina Sophie.JPG
Alina Sophie.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7983
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 977 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal

Re: Stefan Brunnert, unser Bonsaispezialist und Züchter

Beitrag von Claudia » 08.01.2021, 19:49

Stefan und ihr werdet bestimmt noch ein paar Ergänzungen hinzufügen können.
Auch wüsste ich gerne ob es die drei genannten Sorten im Handel gibt.
Stefan??
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

chrissi30
Aktives Mitglied
Beiträge: 448
Registriert: 05.05.2019, 04:55
Wohnort: Boldecker Land
Hat sich bedankt: 709 Mal
Danksagung erhalten: 506 Mal

Re: Stefan Brunnert, unser Bonsaispezialist und Züchter

Beitrag von chrissi30 » 08.01.2021, 19:59

Auf der Suche nach Fuchsienbonsais, bin ich zu diesem Forum gelangt und hängen geblieben.
Ich habe vor paar Jahren versucht, aus allen möglichen Pflanzen Bonsais zu fertigen. Von Flieder über Haselnuss, Rosen, Kiefer und und und. Ich habe auch ein paar Fuchsien, die super in Frage kommen würden, aber wenn man keinen Lehrer zur Hand hat, ist es schon sehr schwierig. Ein Apfelbaum und Pfirsich mußten schon zum abmoosen herhalten. Die Raben und Elstern haben sich aber an der Alufolie zu schaffen gemacht und dann ließ ich es sein.
Bonsais faszinieren mich, egal aus welcher Pflanze. Aber Fuchsien sind schon eine Augenweide!
Danke für die Bilder!!!

Schöne Grüße
Christel

Benutzeravatar
Fuchsienblüte
Aktives Mitglied
Beiträge: 1850
Registriert: 03.12.2014, 22:31
Wohnort: am Teutoburger Wald
Hat sich bedankt: 250 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Stefan Brunnert, unser Bonsaispezialist und Züchter

Beitrag von Fuchsienblüte » 08.01.2021, 22:56

Danke Claudia für den schönen Bericht.

Dass Stefan Brunnert ein begnadeter Bonsaifachmann ist,hatte ich schon gelesen.
Über seine Züchtungen wußte ich bis heute nichts.
Die Fuchsien sehen auch schön aus.
L G  

  Michael

Benutzeravatar
GudrunF
Aktives Mitglied
Beiträge: 341
Registriert: 18.03.2012, 11:53
Wohnort: Wackersleben
Hat sich bedankt: 402 Mal
Danksagung erhalten: 430 Mal

Re: Stefan Brunnert, unser Bonsaispezialist und Züchter

Beitrag von GudrunF » 09.01.2021, 09:39

Ich habe noch einige Fotos die ich in Berlin gemacht habe. Die 50-jährige `Herald`hat mich besonders fasziniert.
Gruß Gudrun
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7983
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 977 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal

Re: Stefan Brunnert, unser Bonsaispezialist und Züchter

Beitrag von Claudia » 09.01.2021, 17:59

Danke Gudrun für die ergänzenden Fotos.
Wenn ich mir die Exemplare anschaue kann ich mich immer nur wundern.
Winziger Topf, festes Erdreich, und Wurzeln teilweise außerhalb des Topfballens. :shock:

Christel, Bonsais ist wohl die Königsdisziplin unter den Formerziehungen.
Ich habe auch ein paar Fuchsien die sind so krumm gewachsen, dass sie sich eignen würden.
Aber ich liebe auch solche "krummen Hunde" in einer Sammlung. Diese lasse ich jedoch einfach nur wachsen.

Stefan, wieviel dieser Bonsais hast Du eigentlich?
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
dutch Henk
Aktives Mitglied
Beiträge: 529
Registriert: 31.12.2010, 19:56
Wohnort: Bennekom, Nederland
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 280 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stefan Brunnert, unser Bonsaispezialist und Züchter

Beitrag von dutch Henk » 09.01.2021, 19:02

Ich habe auch noch einige Bilder von Berlin 2017.
Aber ich glaube, die meisten sind die gleichen wie von Gudrun.
a.jpg
b.jpg
c.jpg
d.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüssen aus den Niederlanden

Henk

www.hoefakkerfuchsia.nl

Benutzeravatar
Linda
Aktives Mitglied
Beiträge: 1093
Registriert: 19.01.2012, 19:21
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 627 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal

Re: Stefan Brunnert, unser Bonsaispezialist und Züchter

Beitrag von Linda » 10.01.2021, 10:51

Aus Berlin habe ich auch noch ein paar Bonsai-Fuchsien-Bilder:
2017Fuchsien Hallenschau Berlin 030.jpg
2017Fuchsien Hallenschau Berlin 032.jpg
2017Fuchsien Hallenschau Berlin 044.jpg
2017Fuchsien Hallenschau Berlin 045.jpg
2017Fuchsien Hallenschau Berlin 046.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße von den Fildern

Linda

Bonsaimann
Aktives Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 25.03.2016, 09:38
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Stefan Brunnert, unser Bonsaispezialist und Züchter

Beitrag von Bonsaimann » 10.01.2021, 12:54

Liebe Claudia,
erst einmal herzlichen Dank für Deine Idee und die sehr schöne Ausführung! Für alle Beiträge und Fotos von euch allen, ebenfalls Danke.
Als wir uns 2ooo in Kaiserslautern traffen, war ich auch noch recht frisch in der Fuchsienwelt unterwegs, ich began mitte der 90er Jahre. Es war mein erster Sohn
Florian der mich dort begleitet hat. Ich habe 3 Kinder Florian 28, Alina 25 und Erik 18, meine jetzige Frau Ciki hat noch Theo, 10 Jahre mit in unsere Ehe gebracht. Außerdem lebt mit uns noch Merle, eine 2 jährige Australian Sheppard Hündin, zusammen.
Im Garten tummeln sich einige Hühner, Meerschweinchen, 2 Gelbwangenamazonen und 5 griechische Landschildkröten.
Der Garten ist etwa 2500qm groß und hat 2 größere Teiche, in einem leben etwa 30 Kois und viele Goldfische. Trotz der Fische werden dort jährlich mehrere Hundert Kröten und Frösche groß. Ein kleiner Nutzgarten wird von meinem Vater unterhalten. Im Sommer stehen dann dort auch überall meine Fuchsienbonsai.
Zur Zeit stehen sie gut behütet im Gewächshaus....ich habe sie lange nicht gezählt, es werden so um die 90 sein. Einige weiteren stehen noch in normalen Töpfen zur Vorbereitung. Ich habe auch einige Ampeln und größere Stämme.
Ich denke jetzt wird der Ruf nach Fotos lauter, ich muß aber gleich sagen, ich bin nicht der eifrigste und beste Fotograf. Mir fehlt leider oft auch die Zeit, weil ich neben den vielen " Aufgaben im Garten" noch berufstätig bin. Ich betreibe mit meinem Bruder einen elterlichen Heizungs/ Sanitärbetrieb mit 10 Mitarbeitern, diesen gibt es schon seit 1968.
Fortsetzung folgt....

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7983
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 977 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal

Re: Stefan Brunnert, unser Bonsaispezialist und Züchter

Beitrag von Claudia » 10.01.2021, 18:39

Danke auch an Dich lieber Stefan!
Ich muss feststellen, dass ich über Dich überhaupt nicht viel wusste.
Florian... den Namen hatte ich überhaupt nicht mehr auf dem Schirm. Da kann man mal sehen was man meint zu wissen. :no:
Dein Gartenreich ist nicht nur groß, sondern auch überaus reich bewohnt. Da kannst Du sicher sein, dass wir Bilder sehen wollen.
:D
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7983
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 977 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal

Re: Stefan Brunnert, unser Bonsaispezialist und Züchter

Beitrag von Claudia » 10.01.2021, 18:44

Linda, danke für die schönen Bilder. Ich habe zwei davon gedreht... :)
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Bonsaimann
Aktives Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 25.03.2016, 09:38
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Stefan Brunnert, unser Bonsaispezialist und Züchter

Beitrag von Bonsaimann » 19.01.2021, 16:33

Ich hatte das große Glück, in Lichtendorf gebohren zu werden, der Heimat einer der größsten Fuchsiengärtnereien in Europa. Da wir dort die Heizung
schon seit langem betreuten und ich schon in frühen Kindertagen gerne im Garten meines Großvaters war, war es nur eine Frage der Zeit wann mich
der Virus Fuchsie befällt. Dies geschah mitte der 90er Jahre und das mit voller Wucht.
Praktisch zeitgleich war ich bei einem Rückschnitttag wieder Gast in der Gärtnerei Heinke, ich denke vielen von Euch noch ein Begriff. Dort zeigte ein
Bonsaifreund an "normalen einheimischen Pflanzen" Tipps und Tricks zur Bonsaigestaltung. Nun war es geschehen, Herr Heinke war sofort begeistert
und ich began mit Fuchsien in Bonsaiform. Ich hatte praktisch Zugriff auf alte Fuchsien, meist Mutterpflanzen, einige bekam ich ohne weiteres zur
Verfügung gestellt, um manch andere mußte ich etwas kämpfen. Herr Heinke war für mich ein hervorragender Lehrmeister und hat mir praktisch jeden Fuchsienwunsch erfüllt, viele habe ich heute noch!
Auch war ich ab dieser Zeit immer an den Rüchschnitttagen als Ansprechpartner anwesend, meist habe ich auch an alten Fuchsien Rückschnitt und
topfen gezeigt. Diese Zeit war überaus lehrreich und sehr besonders, auch wegen der vielen netten Fuchsienfreunde die sich dort aus nah und fern
traffen. Der Freundeskreis Dortmund war bei diesen Veranstaltungen auch stehts vertreten.
Hier gab es auch die Herren Böcker und Melchert, leider auch schon verstorben, die Beiden haben mich auch mit alten "ausgedienten" Fuchsien versorgt.
All diese Pflanzen, von denen ich ebenfalls noch viele habe, konnte ich nach herzenslust weiter zu Bonsai umgestalten. Einige standen auch in Heilbronn.
Leider gibt es diese wunderbare Fuchsiengärtnerei nicht mehr....

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7983
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 977 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal

Re: Stefan Brunnert, unser Bonsaispezialist und Züchter

Beitrag von Claudia » 19.01.2021, 17:03

Oh das sagst Du was. Diese Fuchsiengärtnerei Heinke war schon eine besondere Gärtnerei.
Ich war mit einer Freundin im vorletzten oder letzten Jahr des Bestehens der Gärtnerei dort.
Ein Erlebnis in jeder Beziehung. Damals war noch eine deutlich ältere Frau, die gute Seele bei Heinkes. Den Namen weiß ich im Augenblick nicht mehr.
Und ... Herr Heinke war ein echter Profi. Noch heute liebe ich die Broschüre die er rausgebracht hat. Würde sagen, dass diese in der Kürze, alles an Wissen vermittelt was man wissen sollte.
heinke.jpg
Interessant finde ich auch Deinen Werdegang zum Bonsaispezialist. Es gibt so diese Initialzündung die eine Leidenschaft entfacht.
Bei mir war es die Entdeckung des Fuchsienatlas... :no:

Sag mal Stefan, sind Deine Fuchsienzüchtungen noch irgendwo erhältlich?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Antworten