Stefan Brunnert, unser Bonsaispezialist und Züchter

Der Bereich für Züchter und ihre Sorten
Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 8067
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 1013 Mal
Danksagung erhalten: 1072 Mal

Re: Stefan Brunnert, unser Bonsaispezialist und Züchter

Beitrag von Claudia » 26.01.2021, 11:14

Von Herbert habe ich schon sehr lange nichts mehr gehört. Leider!
'Zipfel' habe ich leider nicht mehr. Dabei hat sie mir über Jahre Freude gemacht.
Dann war sie irgendwann eingegangen.
Ja, die 'Murrus Schöne von Lichtendorf' habe ich als Hochstämmchen.
Da kann ich Dir Stecklinge zukommen lassen. Aber das dauert bei mir sehr lange, denn vor Ende April kommt sicher garnix aus meinen Quartieren. Dann kannst Du Dir ausrechnen bis ich Triebe pinzieren kann. Aber wäre für mich kein Problem.
Stefan Brunnert, hast Du vielleicht was von diesen genannten Sorten? Also 'Murrus Frau Lindert' ...
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Bonsaimann
Aktives Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 25.03.2016, 09:38
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Stefan Brunnert, unser Bonsaispezialist und Züchter

Beitrag von Bonsaimann » 26.01.2021, 20:30

Guten Abend, nein ich habe keine Murru Sorte, leider! Ich würde mich auch über den ein oder anderen Steckling sehr freuen, vorallem von Sorten die in Verbindung mit Lichtendorf stehen.
Habt einen schönen Abend!

Benutzeravatar
Ursel
Aktives Mitglied
Beiträge: 419
Registriert: 22.02.2013, 16:00
Wohnort: zwischen Flensburg und Kappeln
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Stefan Brunnert, unser Bonsaispezialist und Züchter

Beitrag von Ursel » 29.01.2021, 16:10

Claudia gerne nehme ich dieses Angebot an, beim schreiben habe ich eben gedacht, nun rufe ich
Herbert mal an, er hat sich sehr gefreut, natürlich musste ich fragen
lieber Herbert hast du noch Fuchsien, leider hat er keine mehr.

Stefan schade das du diese schönen Sorten nicht hast.

Murru`s Schöne von Lichtendorf, der Name ist so entstanden,
Herr Heinke aus Dortmund -Lichtendorf, hatte in dem Ort Lichtendorf seine
Gärtnerei, es ist ein kleines wirklich schönes Dorf.
Jedenfalls in 2003 Murru`s Schöne von Lichtendorf, es war eine Neue Züchtung und ich musste diese haben,
ist seid 2003 in meinem Besitz. Ich denke so paar Liebhaber werden diese Fuchsie sicher noch haben.
Leider ist auch diese wunderschöne Fuchsie nicht mehr im Handel.
Eigentlich sehr sehr schade.

Murru`s Schöne von Lichtendorf gezüchtet von Victoire Murru Belgien
2003 B rot/hellrosa geadert einfach übergängend

Bilder von dieser schönen Fuchsie,
ich habe diese seid 2018 nicht mehr, die weißen Viecher vom Dickmaulrüsselkäfer haben im Winter die Wurzeln so sehr beschädigt, das kein Wachstum mehr in dieser Pflanze war.

P1120481.JPG
IMGP6930.JPG
IMGP6932.JPG
hier sieht man wie alt sie schon ist,
P1180313.JPG
P1180312.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Chefin der tausend bunten Fuchsienglocken

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 8067
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 1013 Mal
Danksagung erhalten: 1072 Mal

Re: Stefan Brunnert, unser Bonsaispezialist und Züchter

Beitrag von Claudia » 30.01.2021, 18:35

Ja dann... achte ich im Frühjahr besonders auf die 'Murrus Schöne von Lichtendorf' um für Dich und Stefan Ableger zu machen.
Da Stefan wohl keine der genannten Sorten hat, und Du Ursel vielleicht gute Kentnisse darüber hast: welche Sorten verbindet man denn nun mit Lichtendorf bzw. Heinke?
Also was mir einfällt:
'Murrus Schöne von Lichtendorf'
'Murrus Frau Lindert'
'Birgit Heinke'
... noch welche?

Stefan, sehen wir uns evtl. in Erfurt/Weimar zur JHV?
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Bonsaimann
Aktives Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 25.03.2016, 09:38
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Stefan Brunnert, unser Bonsaispezialist und Züchter

Beitrag von Bonsaimann » 01.02.2021, 07:05

Hallo Claudia, ich muß ehrlicherweise sagen,ich bin noch total unsicher. Ich hatte auch schon mit Herrn Saak bezüglich der
Ausstellung Kontakt, aber wir haben uns für Anfang März vertagt. Vielleicht ist die derzeitige Situation dann besser einzuschätzen...

Antworten