5. Frankentreffen der Fuchsienfreunde...

Antworten
Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7248
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 319 Mal
Kontaktdaten:

5. Frankentreffen der Fuchsienfreunde...

Beitrag von Claudia » 24.08.2015, 09:00

Am Samstag fand das fünfte Treffen des Freundeskreis Fuchsienfreunde im Internet statt.
Es ist ein bzw. war ein Pendant zum Hessentreffen, das sich in Laufe der Jahre gleichzeitig mitentwickelt hat.
Oft konnten Freunde nicht zum Hessentreffen kommen, da entstand vor Jahren die Idee doch auch, etwas Zeitversetzt, ein Treffen in Franken zu machen.
Mit großem Erfolg!
Einmal fand es in Coburg bei Erika Schuller statt und bereits zum vierten mal bei Familie Gelder in Mürsbach - Kreis Bamberg.

Man kennt sich über das Internet, um genauer zu sein:
von der beliebten Webseite
Fuchsienfreunde, die Herrn Volker Schönau gehört und wo wir uns alle sehr wohlfühlen.  :D

Genaueres zu den vergangenen Frankentreffen und dem jetzigen  könnt ihr dort auch nachlesen.
Hier nun ein paar kleine Eindrücke von mir und  Rolf ( mein Mann ).
Wir waren zum ersten mal dort zu Besuch.

Die Fahrt ging mit dem Motorrad los.
Als Motorradfahrer wurde das Navi natürlich auf: LANDSTRAßEN eingestellt.  :D  Anfangs klasse...aber nach 370 km war ich schon froh dass wir angekommen waren.
Hier ein Foto einer wohltuenden Pause :D
Bild
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7248
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 319 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Claudia » 24.08.2015, 09:04

Was soll ich sagen... Kreis Bamberg ist so schön...wir sind durch soviele schöne Gegenden/Ortschaften gefahren da beschränke ich mich mit den Bildern auf ein paar wenige  Einblicke des Dorfes Mürsbach wo Dieter und Familie wohnt und unser Treffen stattfand.
Alles Fachwerk mit viel Geschichte...

Bild
Bild
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7248
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 319 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Claudia » 24.08.2015, 09:15

Im Hotel angekommen, frisch gemacht...zu Fuß ( da nur 100 m vom Hotel entfernt  :D  ) zum Treffen.

Ich glaube wir waren die Letzten :oops:  
Ein wirklich großes Hallo und herzliche Umarmungen.
Was war die Wiedersehensfreude und auch das persönliche Kennenlernen groß!
Dieter und Anni mit ihren bezaubernden Töchtern und Schwiegersohn, Jürgen und Birgit, Linda, Annegret, Volker R., Erika, Traudel, Karin, Margit, Line, Inge, Christine, Hildegeard,  Steffi ( viele mit Partnern  wo ich aber jetzt mit dem Namen passen muss  :oops: )

Einmal hier mit viel Rückenansicht.... :D
Bild

und etwas Betrachterfreundlicher ein Teil der Freunde ...

Bild
v.l.n.r. Steffi, Mann von Steffi, Wolfgang, Inge, LInda, Heidi und sitzend...Jürgen  ;)
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7248
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 319 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Claudia » 24.08.2015, 09:31

Kaffee,  Kuchen, Getränke....Herz was begehrst du...?

Das Abendessen... :shock:  :D  köstlich.

Der Garten von Familie Gelder ist nicht riesig, aber die Pflanzen sind es!
In zweierlei Hinsicht gemeint...einmal von der Größe und dann von der beachtlichen Vielfalt.
Engeltrompeten, Gespensterblumen die an Seilen ranken, Bleiwurz, Cassia...und nur gaaaanz wenige zu nennen.
Und das alles sehr geschickt auf einem relativ kleinen Grundstück arrangiert.
Man kann da wirklich drin "verschwinden".
Sogar Fuchsien sind zu finden!! Ausgerechnet diese Aufnahmen dazu sind sehr schlecht.
Also, ein paar andere blumige Eindrücke...

Bild
Bild
Bild
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7248
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 319 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Claudia » 24.08.2015, 09:40

Details werde ich noch bei den Fuchsienfreunden veröffentlichen.
Und da ich weiß, dass viele weitere Bilder gemacht wurden, sind dort auch noch schöne Eindrücke zu sehen...

Nach diesem herrlichen Tag mussten wir uns schon von einigen lieben Leuten verabschieden. Manche hatten noch andere Termine bzw. einen Reiseweg vor sich.
Sonntag morgen trafen sich die restliche Truppe im Hotel zum gemeinsamen Frühstück.
Dann hieß es Abschied nehmen.

Unglaublich schön war alles für mich.
Viele traf ich in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal. Endweder bei Duisburg oder  der JHV zuvor, ...ich lieb se alle!!  :D
Tolle Leute.
Einziger Wermutstropfen,  dass unser Volker nicht dabei sein konnte.

Heimreise...an einer Apfelwiese Rast gemacht.
Das lange Gesicht ist nicht vom Abschied nehmen...neee, ich esse gerade einen gebengelten Apfel :no:  :D

Bild

...tja, ein Leben als Soziusfahrer ist schon schön... ;)
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Hobbygärtner

Beitrag von Hobbygärtner » 27.08.2015, 20:02

Danke Claudia, schöne Fotos hast Du uns mitgebracht .

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7248
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 319 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Claudia » 28.08.2015, 06:11

Gerne Klaus ;)
Du hast halt auch gefehlt.
Hätte Dich gerne mal persönlich kennengelernt.
Aber vielleicht im kommenden Jahr?
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Leonhart Fuchs
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 02.01.2017, 13:08
Danksagung erhalten: 1 Mal

Treffen Fuchsienfreunde in Mittelfranken

Beitrag von Leonhart Fuchs » 06.01.2017, 19:20

mit großer Freude ersehe ich als Forenneuling welche schönen Treffen das Thema Fuchsien ermöglicht.
Für das Jahr 2017 könnte sich erneut eine Expedition in das Land der Franken als angenehm erweisen.
ein Liedertext sagt ja u.a. in das Land der Franken fahren....( Raum Rothenburg o.d.T.-Ansbach )
Leonhart Fuchs, der Namensgeber aller Fuchsien, gehört für mich persönlich seit Jahrzehnten, was die
historischen Hintergründe ( Leben und Werk ) anlangt, zu meinem Haupthobby.
Sowohl das Sammeln von Kräuterbüchern von L.Fuchs als auch alles was mit Fuchs zu tun hat gehört zu
meiner umfangreichen Sammlung. Meine Ehefrau begleitet dieses " Hobby " mit der Vorliebe für Fuchsien.
Nicht nur das immerhin wirkte L. Fuchs als Leibarzt Georgs des Frommen am Hofe in Ansbach.
In den 90er Jahren hat mich dies veranlaßt mehrere Heilkräutergärten im Großraum Franken anzulegen.
Bei Interesse könnte ich z.B eine Fuchsientour nach Ansbach in den großartigen Fuchsiengarten des L.
Fuchs vorbereiten. Die Gründung des Fuchsiengartens durfte ich zusammen mit dem damaligen Leiter
der staatlichen Schlösser in Bayern Herr Ringholz erfolgreich umsetzen.
Die Orangerie in Ansbach ein viel beachtetes Blumenmeer, mit auch vielen Fuchsien.

Wer Interesse hat im Jahre 2017 in das Land der Franken zu fahren, um mehr über die Fuchsien, aber
auch über das Leben von L.Fuchs zu " erfahren" kann sich gerne bei mir bemerkbar machen.

Hans Christoph

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7248
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 319 Mal
Kontaktdaten:

Re: 5. Frankentreffen der Fuchsienfreunde...

Beitrag von Claudia » 07.01.2017, 16:35

Hallo Hans Christoph, wie schön Dich hier zu begrüßen!

Ja, Franken ist, so vermute ich mal, immer eine Reise wert.
Die letzten Touren die mein Mann und ich dorthin machten, waren immer geprägt von einer Begeisterung.

Nun habe ich Deine Ausführungen aufmerksam gelesen und musste mich erst über Ansbach, und was Leonhart Fuchs damit zu tun hat, lesen.
Dabei bin ich über den Namen Kaspar Hauser gestolpert.
Et voilà ...auch hierzu gibt es eine Fuchsie.
'Caspar Hauser' eine schöne rote Fuchsie die ich lange Zeit hatte.
Hier eine alte Aufnahme von 2008
P1060457 Caspar Hauser.JPG
Meine Frage an Dich: hast Du einen Leonhart-Fuchs-Garten zusammen mit dem damaligen Leiter
der staatlichen Schlösser in Bayern Herr Ringholz umgesetzt, oder tatsächlich einen Fuchsiengarten?
In jedem Fall spannend und interessant!
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Leonhart Fuchs
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 02.01.2017, 13:08
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: 5. Frankentreffen der Fuchsienfreunde...

Beitrag von Leonhart Fuchs » 07.01.2017, 17:12

Claudia hat geschrieben:Hallo Hans Christoph, wie schön Dich hier zu begrüßen!

Ja, Franken ist, so vermute ich mal, immer eine Reise wert.
Die letzten Touren die mein Mann und ich dorthin machten, waren immer geprägt von einer Begeisterung.

Nun habe ich Deine Ausführungen aufmerksam gelesen und musste mich erst über Ansbach, und was Leonhart Fuchs damit zu tun hat, lesen.
Dabei bin ich über den Namen Kaspar Hauser gestolpert.
Et voilà ...auch hierzu gibt es eine Fuchsie.
'Caspar Hauser' eine schöne rote Fuchsie die ich lange Zeit hatte.
Hier eine alte Aufnahme von 2008
P1060457 Caspar Hauser.JPG
Meine Frage an Dich: hast Du einen Leonhart-Fuchs-Garten zusammen mit dem damaligen Leiter
der staatlichen Schlösser in Bayern Herr Ringholz umgesetzt, oder tatsächlich einen Fuchsiengarten? ( Wir haben auch jedes Jahr Fuchsien im Garten,
jedoch keinen ausschließlichen " Fuchsiengarten " )

Den sehr schönen " L.Fuchs Fuchsiengarten " in Ansbach habe ich mit konzipiert ,das ist zutreffend.

In jedem Fall spannend und interessant!

Schlumpsie
Aktives Mitglied
Beiträge: 195
Registriert: 30.05.2016, 20:40
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: 5. Frankentreffen der Fuchsienfreunde...

Beitrag von Schlumpsie » 20.09.2018, 20:30

wie es der Zufall will,ich war just in diesem Jahr in Anbach und habe dir vielen Blumen bewundern können! Es waren auch Fuchsien dabei! Wenn man in der Nähe ist, absolut eine sehenswerte Stadt mit einem wunderschön angelegten Park! Und nicht weit von Schloss Dennenlohe entfernt, ebenfalls empfehlenswert!
_1240833.JPG
in der ganzen Stadt kann man Blumen bewundern!
_1240849.JPG
im Park
_1240856.JPG
_1240868.JPG
FuchsienimPark
_1240869.JPG
Ich könnte noch viel mehr zeigen! Es war brütend heiß am 17.07., die Blumen waren gut gewässert und sahen keinesfalls vertrocknet aus, einfach nur schön! :)
Viele Grüße Hergard

Benutzeravatar
lutz2
Aktives Mitglied
Beiträge: 864
Registriert: 31.12.2010, 11:54
Wohnort: nördl. Lüneburger Heide
Hat sich bedankt: 212 Mal
Danksagung erhalten: 253 Mal

Re: 5. Frankentreffen der Fuchsienfreunde...

Beitrag von lutz2 » 21.09.2018, 09:27

Moin,
sehr schöne Aufnahmen und Berichte! Leider konnte ich Claudia´s Bilder nicht aufmachen. Warum, obwohl angemeldet?
Aber es spielt sich sicherlich alles ein.
Schönes Wochenende!
Lutz

Benutzeravatar
DFG-Webmaster
Administrator
Beiträge: 356
Registriert: 05.07.2007, 07:10
Wohnort: Annaberg-Buchholz
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: 5. Frankentreffen der Fuchsienfreunde...

Beitrag von DFG-Webmaster » 21.09.2018, 09:38

lutz2 hat geschrieben:
21.09.2018, 09:27
Moin,
sehr schöne Aufnahmen und Berichte! Leider konnte ich Claudia´s Bilder nicht aufmachen. Warum, obwohl angemeldet?
Aber es spielt sich sicherlich alles ein.
Schönes Wochenende!
Lutz
nun sind sie zu sehen :hrhr:
Viele Grüße aus dem Erzgebirge

Volker

Antworten