Besuch der Ost- Schweizer Fuchsienfreund

Antworten
Hobbygärtner

Besuch der Ost- Schweizer Fuchsienfreund

Beitrag von Hobbygärtner » 08.07.2015, 20:32

So nun habe ich etwas Zeit gefunden und kann über neues vom Freundeskreis Bodensee berichten.
Am Sonntag den 5 Juli hatte ich Besuch aus der Schweiz 38 Mitglieder der Schweizer Fuchsienfreund besuchten meinen Lindauer Fuchsiengarten.
Zum Glück machten meine Schweizer Freunde in meinem Garten Bilder da ich keine Zeit fand zum fotografieren.
Bild
Bild
Bild

Die Temperaturen stiegen  deutlich an und alle hatten durst,dem konnte ich abhilfe schaffen !

Bild

Es ging zum Mittagessen nach Wasserburg ins Hotel Gierer die sogar eine extra Speisekarten mit Fuchsienbild und Begrüssungstext aufstellten.

Die Fahrt ging weiter nach Weingarten zu unserem Ernst Kessler zum Kaffee und Kuchen.Es wurden seine Fuchsien bestaunt und viele waren überascht aus was man so alles Bäumchen ziehen kann.
Im Schatten bei Kaffee und Kuchen bei 39 °C lief allen das Waser doch schön war es!

Bild
Bild
Bild

Ernst und Otilie im Einsatz:
Bild



Bild
Bild
Bild
Bild

Am Abend fuhren unsere Gäste wieder zurück  in die Schweiz ,wir hatten einen sehr schönen Sonntag und ich durften viele Fuchsien- Freunde kennenlernen .

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 6435
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Claudia » 09.07.2015, 12:05

Einfach nur schön Klaus! Herzlichen Dank für die Bilder und Informationen von den Aktivitäten des Freundeskreis Bodensee

Ich kann mir alles gut vorstellen. Und dass die Fuchsienfreunde über Ernst Hochstämmchen gestaunt haben kann ich nur allzu gut verstehen.
Denn auch ich habe mit großen Augen vor den Stämmchen gestanden.

Die Besichtigung in Deinem Garten hat aber bestimmt auch viel Staunen hervorgerufen, oder?
Alleine die vielen Sorten, die auf Winterhärte getestet werden, und oftmals auch bestätigt wird. Und dann eben auch der Umfang Deines Projektes.
Klasse!
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Antworten