Normaler Trieb?

Die nächste Saison wird vorbereitet
Antworten
Jürgen

Normaler Trieb?

Beitrag von Jürgen » 25.06.2015, 10:00

Ich hab eine Frage:

Fuchsien werden mit 2 Blättern wechselständig beschrieben. Es kommt gelegentlich vor, das sie auch 3 manchmal 4 Blätter pro Nodium bilden.

Die Triebe sollen besonders geeignet für Hochstämme geeignet sein.

Bei meinen Sämlingen/ Dosenfuchsien hab ich nun, nach einem Hinweis von Susanne, beobachtet das sie immer 3-4 Blätter pro Nodium bilden.
Bild

Bild

Bild

Bild

Die Mutter meiner Sämlinge ist die "Insel Neuwerk" die auch immer 3-4 Blätter bildet.
Bild

Hab ihr auch eine Sorte die ausnamslos 3-4 Blätter pro Nodium bildet?

Meine anderen Pflanzen haben immer 2 Blätter wechselständig.
Ich möchte gerne weiter probieren  :D

LG. Jürgen

Benutzeravatar
dutch Henk
Aktives Mitglied
Beiträge: 443
Registriert: 31.12.2010, 19:56
Wohnort: Bennekom, Nederland
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von dutch Henk » 25.06.2015, 10:19

Es gibt verschiedene Arten der auch immer 3 oder 4 Blätter pro Nodium haben
F.triphylla heisst sogar so. Tri=drei und phylla=Blätter.
Verschiedene F.magellanica-varietäten haben es auch immer und auch F.regia hat seine 4-Blättriche varietäten.
F.hartwegii hat immer 3 Blätter pro Nodium.
Und vielleicht gibt es noch mehr so aber das muss ich nachschauen.
Grüssen aus den Niederlanden

Henk

www.hoefakkerfuchsia.nl

Fuchsiagirl
Aktives Mitglied
Beiträge: 550
Registriert: 03.02.2015, 16:29
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

3 Blätter

Beitrag von Fuchsiagirl » 25.06.2015, 10:30

Hallo Jürgen, hallo Henk,

die Fuchsien mit 3 Blätter pro Nodium lassen sich am besten zu
Hochstämmchen ziehen, ich habe damit die besten Erfahrungen gemacht.

Viel Spaß

Fuchsiagirl

Jürgen

Beitrag von Jürgen » 25.06.2015, 10:37

Danke Henk,
ist mir auch aufgefallen das die WH ( magelanica) alle 3 Blätter haben.

Die "Triphylla" sind swar nicht WH (oder) aber da steht die Blattzahl im Namen.

Die "Insel Neuwerk" ist auch WH, da biete es sich an, Sämlinge ( kreuzungen) von anderen 3-4 blättrigen zu ziehen  :D

Wenn ich falsch denke, bitte schreiben!


LG. Jürgen

Benutzeravatar
Linda
Aktives Mitglied
Beiträge: 902
Registriert: 19.01.2012, 19:21
Wohnort: bei Stuttgart
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Linda » 25.06.2015, 13:45

Hallo Jürgen,
viele von meinen Fuchsien bilden auch oft 3 manchmal auch 4 Blätter pro Nodium; dadurch sind sie natürlich auch viel reichblütiger.
Kann ja mal ein paar Beispiele zeigen, war gerade schnell im Garten:

Bild
Götz-Sämling rot-weiß

Bild
'Riverdancer Lorcan'

Bild
'Kobold'

Bild
'Filder-Trio' (eigener Sämling)

Bild
'Filder-Lachs' (eigener Sämling)

Bild
Götz-Sämling, sehr reichblütig
Viele Grüße von den Fildern

Linda

Jürgen

Beitrag von Jürgen » 25.06.2015, 18:36

Sehr schön!!

Besonders "Filder-Trio" gefällt mir.

Nun hoffe ich mal auf reichblühende "Dosenfuchsien"  :D


LG. Jürgen

Benutzeravatar
gschimmi
Aktives Mitglied
Beiträge: 812
Registriert: 05.01.2011, 22:04
Wohnort: oberbarnim, märkische schweiz
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von gschimmi » 25.06.2015, 18:51

ich schliesse mich an, die farben sind top bei filder-trio.

ist sie sonst auch stabil`?

lg von elke aus der märkischen schweiz
Man muss nicht erst sterben, um ins Paradies zu gelangen, solange man einen Garten hat!

Benutzeravatar
Gartenfee49
Aktives Mitglied
Beiträge: 1798
Registriert: 18.01.2011, 10:28
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Gartenfee49 » 25.06.2015, 21:26

Ich habe in der letzten Zeit viele Stecklinge gesteckt und da hatte ich sehr oft 3 bzw. 4 Blätter an den Nodium der Stecklinge gesehen.

Die Namen der Fuchsien habe ich mir aber nicht gemerkt.
Liebe Grüsse aus Hamburg
von Annegret

Antworten