'Insulinde'

Arten und Hybriden
Antworten
Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7246
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 319 Mal
Kontaktdaten:

'Insulinde'

Beitrag von Claudia » 05.08.2011, 21:15

Kürzlich entdeckte ich die 'Insulinde', (de Graaff, Nl, 1990). Sie stand, neben anderen Schönheiten, in den Herrenhäuser Gärten/Hannover.
Ich machte ein paar Bilder davon....

18229
18230
18231
18232

Kennt sie jemand von euch? Die Farbe ist von einem kräftigen orangerot. Sie hat eine gute Fernwirkung, was man nicht unbedingt bei den Fuchsien immer behaupten  kann.
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
Walter 44
Aktives Mitglied
Beiträge: 31
Registriert: 31.07.2011, 16:25

Triphyllablütige

Beitrag von Walter 44 » 06.08.2011, 07:18

Hallo Claudia
Die Insolinde hatte ich 2 Jahre. Wunderschöne sonnenverträglich und wetterfeste Pflanze . Leider konnte ich sie nie über den Winter bringen

MfG Walter aus Fürth

Benutzeravatar
Hergard
Aktives Mitglied
Beiträge: 539
Registriert: 11.01.2019, 13:47
Wohnort: Donauwörth
Hat sich bedankt: 236 Mal
Danksagung erhalten: 281 Mal

Re: 'Insulinde'

Beitrag von Hergard » 29.06.2019, 22:11

Ich habe sie neu, bin gespannt,noch blüht sie, aber der Sommer ist noch nicht vorbei! :)
Viele Grüße Hergard
Insulinde 26.06.19.JPG

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7246
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 319 Mal
Kontaktdaten:

Re: 'Insulinde'

Beitrag von Claudia » 04.07.2019, 16:30

Ich finde sie immer noch so schön, auch wenn mein Beitrag schon 8 Jahre alt ist... :D
sie leuchtet so schön in der Farbe. Hergard, da hast Du schöne neue Fuchsien gekauft.
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
Hergard
Aktives Mitglied
Beiträge: 539
Registriert: 11.01.2019, 13:47
Wohnort: Donauwörth
Hat sich bedankt: 236 Mal
Danksagung erhalten: 281 Mal

Re: 'Insulinde'

Beitrag von Hergard » 08.11.2019, 15:56

Danke Claudia, sie lebt immer noch und bekommt gerade neue Blüten! Dieses Jahr probiere ich mal die Überwinterung auf der Fensterbank im kühlen Flur!
Zuletzt geändert von Hergard am 08.11.2019, 18:37, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7246
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 319 Mal
Kontaktdaten:

Re: 'Insulinde'

Beitrag von Claudia » 08.11.2019, 18:10

Da bin ich echt gespannt.
Ich selbst habe leider keine gute oder besser erfolgreiche Überwinterung von Fuchsien in den Wohnräumen oder Fluren gehabt.
Lass es uns dann wissen ;)
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 2362
Registriert: 03.07.2014, 08:37
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal

Re: 'Insulinde'

Beitrag von merlin2008 » 09.11.2019, 06:35

Selbst im Wintergarten bei 14°gehen mir die Fuchsien regelmäßig ein.Was überlebt sind Blattläuse und Weiße Fliegen deshalb habe ich das aufgegeben.Im Flur und Badezimmer in der Wohnung unserer Tochter geht es gerade so da dort große Dachflächenfenster sind.Ich lasse mitterweile selbst die empfindlichsten Sorten im Gewächshaus und habe gute Erfahrungdamit gemacht.Wenn eine hin ist ist es halt so.Die Gärtnereien wollen auch leben und bei den Preisen ist es wohl nur ein Überleben.
Viele Grüße Edeltraud

Antworten