Fuchsienzüchtungen von Henk Waldenmaier

Der Bereich für Züchter und ihre Sorten
Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 8627
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 1537 Mal
Danksagung erhalten: 1995 Mal

Re: Fuchsienzüchtungen von Henk Waldenmaier

Beitrag von Claudia » 20.03.2021, 19:01

Danke ihr Zwei, da wird die Seite vielleicht nicht mehr existieren.
Wäre schade, denn da war unglaublich viel an Informationen drin.
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
Hans Jürgen
Aktives Mitglied
Beiträge: 676
Registriert: 08.02.2012, 09:27
Wohnort: Springe
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Fuchsienzüchtungen von Henk Waldenmaier

Beitrag von Hans Jürgen » 22.03.2021, 13:39

Hier kann ich mal einen Beitrag und Ein Foto beisteuern. Ich mag diese Sorte sehr. Sie leuchtet in der Sonne und ist ausgesprochen fotogen.
’Herps Bazuin’
Züchter: Henk Waldenmaier, NL, 2002
Wuchs: aufrecht
’Herps Bazuin’ ist eine stramm aufrecht wachsende Fuchsie, die sich leider kaum verzweigt. Das Laub ist sehr groß. Sie kann schon im ersten Jahr eine beträchtliche Höhe erreichen. Als ich sie dann in einer Höhe von gut 1,60 m entspitzt habe, ist sie dort nicht weitergewachsen und hat von unten neue kräftige Triebe nachgeschoben. Es ist trotzdem eine herrliche Sorte mit sehr langen traubenförmig angeordneten Blüten an den Triebenden. ’Herps Bazuin’ verträgt Sonne. Bei der Überwinterung gibt es keine Probleme.

9892707A-9BD4-479E-9D2C-6CE897E9DE00.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten