Blue Sarah

gezüchtete Fuchsien werden vorgestellt
Benutzeravatar
Emmes
Aktives Mitglied
Beiträge: 497
Registriert: 01.01.2011, 17:30
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Beitrag von Emmes » 29.01.2012, 18:26

Hallo Lutz - wird auch von mir erledigt, kein Problem. :)
Liebe Grüße - Erika

Bild

FK Saar-Pfalz

Vergib Deinen Feinden, aber vergiss niemals deren Namen - J.F. Kennedy

Schlumpsie
Aktives Mitglied
Beiträge: 195
Registriert: 30.05.2016, 20:40
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Blue Sarah

Beitrag von Schlumpsie » 24.11.2018, 17:28

Die Delta´s Sarah wird immer noch als blue Sarah bei Baldur verkauft, wie sollen sich da die Neulinge auskennen! Jeder der sich etwas länger damit beschäftigt, lernt halt dazu! :) Ich habe auch gedacht, dass es eine Blue Sarah ist, eine der ersten die ich ausgepflanzt habe und als Delta´s Sarah blüht und wächst sie jedes Jahr und erfreut mich mit vielen Blüten! :D
Delta´s Sarah 23.10.18 1.JPG

merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 2256
Registriert: 03.07.2014, 08:37
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 368 Mal

Re: Blue Sarah

Beitrag von merlin2008 » 25.11.2018, 06:21

Ich habe meine "Delta´s Sarah" im Topf als Bäumchen obwohl Bäumchen kann man nicht mehr sagen.Sie wird im Sommer über 2m hoch und im Spätherbst schneide ich sie bis ca 1,7m runter sost habe ich im Gewächshaus keinen Platz.Im Sommer ist es ein Blütenmeer doch Ganzkörperaufnahmen sind schlecht zu machen da die Blüten verschwimmen.Ansonsten ist sie unkaputtbar.
CIMG0274.JPG
CIMG0268.JPG
Viele Grüße Edeltraud

Benutzeravatar
Dorea
Aktives Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 09.09.2019, 12:38
Wohnort: mitten im Ländle
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal
Kontaktdaten:

Re: Blue Sarah

Beitrag von Dorea » 12.09.2019, 16:03

Toll schauen die aus, Edeltraud.

Unkaputtbar muss sie sein, wenn sie sich bei mir seit Jahren gut über den Winter bringen lässt.
Ich habe vier davon, alle etwa 1,20 m hoch. Den sparrigen Wuchs finde ich nur schwierig in den Griff zu bekommen. Wahrscheinlich bin ich noch zu zaghaft beim Schnitt.

Ich bin hin und hergerissen. Eigentlich würde ich sie gerne auspflanzen, um im Winterquartier Platz zu schaffen für empfindlichere.
IMG_5345.jpg
Das Holz ist schon recht gut ausgereift und steckt bestimmt was weg. Andererseits will ich nichts riskieren. Das ist die Ostseite, der Wind bläst da manchmal eisig, und der Verlust wäre hart. Also doch lieber im Topf lassen und jedes Jahr wieder im Topf dorthin stellen? Zwei Seelen, ach ... :!: Was würdet Ihr machen?

Benutzeravatar
Mediolobivia
Moderator
Beiträge: 802
Registriert: 17.06.2014, 21:04
Wohnort: Ahorn
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Blue Sarah

Beitrag von Mediolobivia » 12.09.2019, 16:37

Dieses Jahr ist es schon zu spät zum Auspflanzen. Und was du auch bedenken solltest, sie friert komplett zurück und treibt aus dem Wurzelstock wieder aus. Das Holz, was sie jetzt hat wäre dann wahrscheinlich im Frühling tot. Lieber über Winter eine Jungpflanze (Steckhölzer z. B.) ziehen und diese dann auspflanzen. Sie kommt bei mir problemlos über den Winter im Beet. Kennst du unsere Broschüre über winterharte Fuchsien?
Liebe Grüße, Anja
Bild
Wer Schmetterlinge lachen hört, weiß wie Wolken schmecken...

Benutzeravatar
Dorea
Aktives Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 09.09.2019, 12:38
Wohnort: mitten im Ländle
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal
Kontaktdaten:

Re: Blue Sarah

Beitrag von Dorea » 12.09.2019, 18:13

Das komplette Zurückfrieren ist das K.o.-Argument. :shock: Ich dachte, festes Holz (ca. 1 cm dick, drei Jahre alt) überlebt das vielleicht.

Benutzeravatar
Hergard
Aktives Mitglied
Beiträge: 414
Registriert: 11.01.2019, 13:47
Wohnort: Donauwörth
Hat sich bedankt: 191 Mal
Danksagung erhalten: 202 Mal

Re: Blue Sarah

Beitrag von Hergard » 12.09.2019, 18:52

Meine ist seit ein paar Jahren ausgepflanzt und wird immer größer! Anfangs hatte ich auch Angst, dass sie erfriert oder nicht so schön blüht, das war vollkommen unbegründet!
Delta´s Sarah 2019 16.08. 2.JPG
Du musst bis nach den Eisheiligen warten und dann kannst Du sie unbedenklich auspflanzen!
Viele Grüße Hergard

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7074
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 300 Mal
Danksagung erhalten: 262 Mal
Kontaktdaten:

Re: Blue Sarah

Beitrag von Claudia » 12.09.2019, 18:55

Aber Hergard, das ist nicht sicher dass sie am alten Holz wieder austreiben würde.
Sowas kann mal passieren (in einem ganz milden Winter) ist aber doch nicht die Regel.
Was aber stimmt ist, dass eine ausgepflanzte Fuchsie sich von Jahr zu Jahr prächtiger entwickeln kann. Wie eine Staude eben.
Schöne Exemplare die ihr zeigt :)
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
Dorea
Aktives Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 09.09.2019, 12:38
Wohnort: mitten im Ländle
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal
Kontaktdaten:

Re: Blue Sarah

Beitrag von Dorea » 13.09.2019, 07:33

Dankeschön, Hergard, fürs Mutmachen und für das Bild von Deinem Prachtexemplar.
Ich traue nur meinem Kleinklima noch nicht recht. Hier unter der Alb kann es fiese Winter geben.

Aber ich habe Stecklinge gemacht und werde mit diesen jungen Nachzöglingen Versuche starten, sobald sie reif genug sind. Zwischen den Hortensien am Haus können sie sich bestimmt nicht durchsetzen, aber ich werde Plätze im Freiland finden.

Benutzeravatar
Dorea
Aktives Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 09.09.2019, 12:38
Wohnort: mitten im Ländle
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal
Kontaktdaten:

Re: Blue Sarah

Beitrag von Dorea » 13.09.2019, 08:30

Mediolobivia hat geschrieben:
12.09.2019, 16:37
Kennst du unsere Broschüre über winterharte Fuchsien?
Wusst ich doch, ich habe was überlesen, entschuldige bitte, Anja. Nein die Broschüre kenne ich nicht. Gibt es die als PDF?

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7074
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 300 Mal
Danksagung erhalten: 262 Mal
Kontaktdaten:

Re: Blue Sarah

Beitrag von Claudia » 13.09.2019, 18:24

Wegen der Broschüre...mische ich grad mal mit :D
Schau mal hier Startseite der DFG
findest Du Angaben zur aktuellen Broschüre.
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
Dorea
Aktives Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 09.09.2019, 12:38
Wohnort: mitten im Ländle
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal
Kontaktdaten:

Re: Blue Sarah

Beitrag von Dorea » 15.09.2019, 10:09

Danke, hab's gefunden. Manchmal Blindfisch, ich. :roll:

Antworten