'Ville de Paris'

gezüchtete Fuchsien werden vorgestellt
Benutzeravatar
Michael am Müggelsee
Aktives Mitglied
Beiträge: 141
Registriert: 02.08.2017, 11:16
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: 'Ville de Paris'

Beitrag von Michael am Müggelsee » 03.02.2019, 18:42

Ich könnte eine Überwinterung im Freien nicht testen, ich habe keinen Garten. Im Winter war ich leider noch nicht auf der EGA in Erfurt, obwohl ich jährlich zum Weihnachtsmarkt nach Erfurt fahre. Aber auch die großen Fuchsien auf der EGA stehen in Kübeln. Im Mai bin ich wieder 2 Wochen in Erfurt, aber da werden die Fuchsien schon rausgeräumt sein. Ich weiß also nicht, ob sie winterhart sein könnte.

Mit freundlichen Grüßen vom Müggelsee

Michael

Hergard
Aktives Mitglied
Beiträge: 275
Registriert: 11.01.2019, 13:47
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: 'Ville de Paris'

Beitrag von Hergard » 03.02.2019, 19:06

Ich habe inzwischen gesucht und denke sie ist nicht winterhart! schade....

merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 2126
Registriert: 03.07.2014, 08:37
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal

Re: 'Ville de Paris'

Beitrag von merlin2008 » 04.02.2019, 06:38

Wenn ich die tollen Bilder sehe habe ich bemerkt und wieder ist sie mir bei meiner Bestellung durchgerutscht.Das liegt bestimmt am Alphabet so weit hinten kommt fast nichts mehr sagt das Gehirn und auserdem ist die Liste schon viel zu lang.Also wieder nichts.
Viele Grüße Edeltraud

Benutzeravatar
Mediolobivia
Moderator
Beiträge: 776
Registriert: 17.06.2014, 21:04
Wohnort: Ahorn
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: 'Ville de Paris'

Beitrag von Mediolobivia » 04.02.2019, 22:24

Ich hab meiner Schwiegermutter zum Muttertag mal eine große Ampel von 'Annabel' geschenkt. Und die guckte mich entsetzt an und sagte: "Das sind ja Totenblumen". :o
Seither vermeide ich Fuchsien und Schwiegermütter unter einen Hut zu bringen :)
Erinnert mich wieder daran, dass mal jemand meine Fuchsien für ne Beerdigung ausleihen wollte :?
Ich sollte mal recherchieren wo diese Assoziation hier in Badisch Sibirien herkommt.

Jedenfalls bekomm ich dieses Jahr meine 'Ville de Paris' aus Belgien. Ich freu mich schon drauf und hoff, dass fix ein vorzeigbares Exemplar draus wird :D
Liebe Grüße, Anja
Bild
Wer Schmetterlinge lachen hört, weiß wie Wolken schmecken...

merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 2126
Registriert: 03.07.2014, 08:37
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal

Re: 'Ville de Paris'

Beitrag von merlin2008 » 05.02.2019, 06:47

Anja das hat mit Badisch nichts zu tun es war einfach die Zeit.Vor 60 Jahren hatte man noch nicht diese Auswahl und auf den Friedhof kamen die Fuchsien weil die damaligen Sorten dauerblühend und pflegeleicht waren.Man konnte sicher sein daß das Grab immer gut aussah.
Viele Grüße Edeltraud

Hergard
Aktives Mitglied
Beiträge: 275
Registriert: 11.01.2019, 13:47
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: 'Ville de Paris'

Beitrag von Hergard » 05.02.2019, 14:51

Ich habe die "Ville de Paris" nicht, aber Bilder aus einem Fuchsiengarten! :) Und da ich gerade meine Fuchsienbilder überarbeite, bin ich drauf gestoßen! :)
Viele Grüße Hergard
Dateianhänge
Ville de Paris 1.JPG
2017
Ville de Paris.JPG
2017

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 6886
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 208 Mal
Danksagung erhalten: 165 Mal
Kontaktdaten:

Re: 'Ville de Paris'

Beitrag von Claudia » 05.02.2019, 18:51

Mediolobivia hat geschrieben:
04.02.2019, 22:24
......

Jedenfalls bekomm ich dieses Jahr meine 'Ville de Paris' aus Belgien. Ich freu mich schon drauf und hoff, dass fix ein vorzeigbares Exemplar draus wird :D
Aus Belgien? Welche gute Quelle gibt es denn da?
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
Mediolobivia
Moderator
Beiträge: 776
Registriert: 17.06.2014, 21:04
Wohnort: Ahorn
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: 'Ville de Paris'

Beitrag von Mediolobivia » 05.02.2019, 19:08

Wir probieren dieses Jahr de Nachtwaker auf Empfehlung aus. Probieren geht ja über studieren :roll:
Noch bete ich das alles klappt, aber der Kontakt war sehr nett und freundlich und ich bin da ganz zuversichtlich. Da Rosi Friedl ja nicht mehr versendet, muss man auch mal anderes probieren. Wir haben auch noch andere Bezugsquellen probiert. Aber darüber berichte ich, wenn das Material gekommen ist ;)
Liebe Grüße, Anja
Bild
Wer Schmetterlinge lachen hört, weiß wie Wolken schmecken...

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 6886
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 208 Mal
Danksagung erhalten: 165 Mal
Kontaktdaten:

Re: 'Ville de Paris'

Beitrag von Claudia » 05.02.2019, 19:29

Ach ja, von dieser Gärtnerei habe ich schon viele beeindruckende Bilder gesehen.
Nun habe ich ein wenig gestöbert und meine gelesen zu haben das sie nur Stecklinge in ~5cm Töpfchen versenden.
Die sind mir dann leider zu klein.
Aber vielleicht schaue ich mal vor Ort... :D
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Antworten