Im Garten von Matthias

Fuchsienfreunde stellen ihre Gärten vor
Antworten
Benutzeravatar
Matthias S
Aktives Mitglied
Beiträge: 176
Registriert: 19.03.2017, 22:07
Wohnort: Wiesbaden
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: Im Garten von Matthias

Beitrag von Matthias S » 07.06.2020, 10:53

Ich habe mich mal wieder an ein paar Stecklingen versucht.
Hauptsächlich Magellanicas.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Matthias S.

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7741
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 813 Mal
Danksagung erhalten: 753 Mal

Re: Im Garten von Matthias

Beitrag von Claudia » 10.06.2020, 18:27

Sag mal, was für Erde ist das denn? Sie kommt mir so grob und auch etwas nass vor.
Hast du gute Erfahrungen damit gemacht?
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
Matthias S
Aktives Mitglied
Beiträge: 176
Registriert: 19.03.2017, 22:07
Wohnort: Wiesbaden
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: Im Garten von Matthias

Beitrag von Matthias S » 10.06.2020, 20:05

Es ist eine einfache Anzucht-Erde, gekauft bei Tegut.
Ja, sie ist sehr nass. Meine Frau wollte ihre Kap-Magerithen darin aussäen.
Sie glaubte wohl, das wären Wasserpflanzen... ihnen hat das nicht gutgetan😢, jedoch meinen Fuchsienstecklingen😎😎
Matthias S.

Benutzeravatar
Matthias S
Aktives Mitglied
Beiträge: 176
Registriert: 19.03.2017, 22:07
Wohnort: Wiesbaden
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: Im Garten von Matthias

Beitrag von Matthias S » 29.07.2020, 17:51

So, im Garten will ich auch mal wieder etwas weiter machen...
Heute Morgen habe ich erst ein paar Steine beim Nachbarn versetzt und dabei mir meinen linken Daumen mit dem Gummihammer malträtiert....
schön wenn der Schmerz nachlässt. Jetzt ist erst mal Pause.
Mal sehen wie es morgen geht.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Matthias S.

Benutzeravatar
Hergard
Aktives Mitglied
Beiträge: 1039
Registriert: 11.01.2019, 13:47
Wohnort: Donauwörth
Hat sich bedankt: 676 Mal
Danksagung erhalten: 807 Mal

Re: Im Garten von Matthias

Beitrag von Hergard » 29.07.2020, 21:32

Gute Besserung!
Grüße von Hergard

merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 2807
Registriert: 03.07.2014, 08:37
Hat sich bedankt: 458 Mal
Danksagung erhalten: 1245 Mal

Re: Im Garten von Matthias

Beitrag von merlin2008 » 30.07.2020, 06:13

Was machen Deine Stecklinge? Sind sie angegangen? Du mußt Deinem Daumen sagen es war "nur" ein Gummihammer das kann nicht wehtun.
Ein gutes Gelingen beim Nachbar, der kühlt bestimmt den Daumen mit einem Bierchen.
Viele Grüße Edeltraud

Benutzeravatar
Matthias S
Aktives Mitglied
Beiträge: 176
Registriert: 19.03.2017, 22:07
Wohnort: Wiesbaden
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: Im Garten von Matthias

Beitrag von Matthias S » 31.07.2020, 16:31

merlin2008 hat geschrieben:
30.07.2020, 06:13
Was machen Deine Stecklinge? Sind sie angegangen? Du mußt Deinem Daumen sagen es war "nur" ein Gummihammer das kann nicht wehtun.
Ein gutes Gelingen beim Nachbar, der kühlt bestimmt den Daumen mit einem Bierchen.
Viele Grüße Edeltraud
Ein paar Stecklinge sind angegangen. Hauptsächlich die Beacon, Riccartonii und Walz Jubelteen, welche noch schwächelt.
Gut ist der Jasmin angegangen.
Beim Schlag mit dem Gummihammer hatte ich die weiße Hartplastikseite benutzt.
Wenn schon, denn schon...
Dem Daumen geht es wieder besser. Heute ging es weiter mit dem Steinsetzen.
Bier 🍺 kann ich von meinem Nachbarn leider nicht erwarten. Sie trinken keinen Alkohol.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Matthias S.

Benutzeravatar
Matthias S
Aktives Mitglied
Beiträge: 176
Registriert: 19.03.2017, 22:07
Wohnort: Wiesbaden
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: Im Garten von Matthias

Beitrag von Matthias S » 31.07.2020, 16:41

Ein paar weitere „Mollebock“ , so werden diese Naturborde in unserer Gegend genannt, habe ich auch noch versetzt.
Sie werden noch etwas besser ausgerichtet, wenn ich wieder richtig zupacken kann.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Matthias S.

merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 2807
Registriert: 03.07.2014, 08:37
Hat sich bedankt: 458 Mal
Danksagung erhalten: 1245 Mal

Re: Im Garten von Matthias

Beitrag von merlin2008 » 01.08.2020, 06:31

Die Nachbarn sind auch nicht mehr das was sie mal waren.Deinen Knusperrasen durften wir letztes Jahr schon bewundern, ich finde dieses Jahr ist er noch schöner geworden.
Viele Grüße Edeltraud

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7741
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 813 Mal
Danksagung erhalten: 753 Mal

Re: Im Garten von Matthias

Beitrag von Claudia » 03.08.2020, 11:17

Den "Daumen hoch" gibt es natürlich für Deine Arbeit und nicht für den Schlag auf den Daumen :lol:
Du weißt ja, wer den Schaden hat....
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
Matthias S
Aktives Mitglied
Beiträge: 176
Registriert: 19.03.2017, 22:07
Wohnort: Wiesbaden
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: Im Garten von Matthias

Beitrag von Matthias S » 03.08.2020, 19:59

Ooch, nun mache ich halt leichtere Arbeiten im und ums Haus 🏠 herum...🤕
Vorne und hinten wurde schon geweißelt😇. Und da Innenfarbe gerade besonders günstig war geht auch auch da weiter😀.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Matthias S.

Antworten