Der Garten von Silke

Fuchsienfreunde stellen ihre Gärten vor
Antworten
Benutzeravatar
Silke
Aktives Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 11.01.2018, 18:39
Danksagung erhalten: 21 Mal

Der Garten von Silke

Beitrag von Silke » 22.09.2019, 21:01

Nun möchte ich auch mal meinen Garten ein klein wenig vorstellen.

Zuerst mal einen Überblick von oben. Am Morgen aufgenommen.
3.jpg
4.jpg
Das weiße Gartenhäuschen gehört schon zu unseren Nachbarn und der "Schwenker" darf im Saarland ja nicht fehlen.
Früher war alles Nutzgarten. 3 Rechtecke, aufgeteilt durch 2 Wege.

Gleich am Anfang stehen meine wenigen Fuchsien.
6.jpg
7.jpg
8.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Silke
Aktives Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 11.01.2018, 18:39
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Der Garten von Silke

Beitrag von Silke » 22.09.2019, 21:06

Dann geht es weiter Richtung Terasse (die ist noch nicht so vorzeigefähig).
9.jpg
10.jpg
11.jpg
Zwei kleine Teiche habe ich auch.
12.jpg
14.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Silke
Aktives Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 11.01.2018, 18:39
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Der Garten von Silke

Beitrag von Silke » 22.09.2019, 22:22

Es wurde vergangen mal von "Knusperrasen" gesprochen. Den habe ich auch.
Sehr treffend.
15.jpg

Hier schon der mittlere Teil.
16.jpg

Ganz rechts stehen 2 alte Apfelbäume.
19.jpg
21.jpg

Und etwas Gemüse muß es auch geben.
20.jpg

Es ist noch Vieles nicht so, wie ich es mir wünsche. Wie schon erwähnt, war die Zeit in den vergangenen Jahren knapp. Da sind einige Vorhaben nicht realisiert worden.
Aber jetzt. Ich werde meine Pläne in der nächsten Zeit in Angriff nehmen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

merlin2008
Aktives Mitglied
Beiträge: 2341
Registriert: 03.07.2014, 08:37
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 407 Mal

Re: Der Garten von Silke

Beitrag von merlin2008 » 23.09.2019, 10:00

Fremde Gärten anschauen ist immer schön und perfekt ist es nie,ich glaube bei keinem.Das "tolle" am Garten ist daß er nie fertig ist und Deiner schaut doch sehr gut aus.
Viele Grüße Edeltraud

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7211
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 367 Mal
Danksagung erhalten: 316 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der Garten von Silke

Beitrag von Claudia » 23.09.2019, 18:05

Die Ansicht von oben ist ja klasse! Sag mal, wie groß ist der Garten denn insgesamt?
Die vielen Ansichten davon lassen den Garten riesig erscheinen :shock:
Diese Beeteinfassungen sind noch typisch aus alten Zeiten, die auch in unserem Garten vorzufinden waren.
Gemüsebeete ...sag ich da nur. Aber selbst diese alten Relikte haben einen Zierwert!
Also ich muss unbedingt vorm Winter noch gucken kommen. :D
Zwischen Deinen Fuchsien hast Du so ein brauner Stein. Ist das eine Skulptur?

Jedenfalls vielen Dank für die Vorstellung, ich finde das echt super von Dir!
Und wie Edeltraud so treffend schreibt...es macht Freude in andern Leut's Garten zu wandeln.... ;)
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Benutzeravatar
Dorea
Aktives Mitglied
Beiträge: 65
Registriert: 09.09.2019, 12:38
Wohnort: mitten im Ländle
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der Garten von Silke

Beitrag von Dorea » 24.09.2019, 11:23

Danke für die Eindrücke, Silke. Da werden auch bei mir Erinnerungen wach. Schwenkgrill und gerade Wege - meinen ersten Garten hatte ich im Saarland :P . Deine Fuchsien stehen da wir Grazien und freuen sich bestimmt auf die gute Gesellschaft, die sie noch kriegen werden.
Halt uns auf dem LAufenden - das Werden ist das Spannendste. (Und das Spickeln bei anderen, kann mich den Vorrednern nur anschließen!:D )

Benutzeravatar
Silke
Aktives Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 11.01.2018, 18:39
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Der Garten von Silke

Beitrag von Silke » 24.09.2019, 16:31

Der Garten ist ca 800 m2 groß.

Für mich manchmal zu groß. Aber wenn ich eine neue Pflanze finde, bin ich froh, so viel Platz zu haben.
"Kommt Zeit, kommt Rat" - so arbeite ich im Moment. Der Winter naht und ich finde Zeit, um zu planen.

Claudia, das ist keine Skulptur, sondern ein Stein in Form eines Kopfes. Diesen Findling haben meine Eltern mühsam aus einem Feld gegraben. In den hellen Stein davor, kann man auch irgendetwas hineininterpretieren.
22.jpg
Ich gebe euch recht, auch ich schaue mir sehr gerne andere Gärten an. ;)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7211
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 367 Mal
Danksagung erhalten: 316 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der Garten von Silke

Beitrag von Claudia » 24.09.2019, 18:24

Oh, 800 qm...und ich dachte der Garten ist noch viel größer!
Aber Du hast recht, zum bearbeiten ist das eh groß genug.
Unser Garten ist mit Haus vielleicht 800qm groß, und zum bearbeiten für uns auch wirklich ausreichend.
Diese Steine sind ja urig. Sowas gefällt mir auch ( wie so vieles für den Garten :no: )

Und zwischendurch schwebt das "Eisenkraut"...
Die Apfelbäume, haben sie gut getragen in diesem Jahr?
Die Ernte war ja in diesem Jahr nicht überall gut.
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

Antworten