Christel's Garten

Fuchsienfreunde stellen ihre Gärten vor
Antworten
chrissi30
Aktives Mitglied
Beiträge: 215
Registriert: 05.05.2019, 04:55
Wohnort: Boldecker Land
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung erhalten: 249 Mal

Re: Christel's Garten

Beitrag von chrissi30 » 23.05.2020, 12:46

Heute zeige ich mal ein paar Blühende!
Für das GWH mußten ca. 15 Pfingstrosen weichen, die ich auch leider nicht mehr habe. Es sind aber noch genügend vorhanden.
21.05.2020 (2).jpg

Die "Lemon Chiffon" habe ich vor fast 4 Wochen umgepflanzt. Hätte nicht gedacht, das sich die Knospen noch öffnen. Deswegen mag ich Pfingstrosen auch so gern, weil sie so robust sind.
22.05.2020 Lemon Chiffon (2).jpg
23.05.2020(4).jpg

Clematis nach dem Regen.
23.05.2020 (2).jpg
23.05.2020 (8).jpg

Schöne Grüße
Christel
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Claudia
Moderator
Beiträge: 7533
Registriert: 02.11.2007, 19:37
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 529 Mal
Danksagung erhalten: 448 Mal
Kontaktdaten:

Re: Christel's Garten

Beitrag von Claudia » 24.05.2020, 16:29

Ach Christel, das sind so tolle Pflanzen!
Hast Du für Deine Päonien bestimmte Stützen?
Gehen die ein bisschen in die Höhe? Oder ist das nur eine optische Täuschung?
Ich suche schöne Ringe für meine Päonien, wo diese dann auch nicht so gequetscht aussehen...
Lieben Gruß - Claudia

FK Saar-Pfalz

chrissi30
Aktives Mitglied
Beiträge: 215
Registriert: 05.05.2019, 04:55
Wohnort: Boldecker Land
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung erhalten: 249 Mal

Re: Christel's Garten

Beitrag von chrissi30 » 24.05.2020, 19:16

Claudia, an Stützen habe ich so einige.
Trotzdem vergesse ich immer rechtzeitig was anzubringen. Die auf dem Bild zu sehen war, ist von "shop-blickfang-alte-Zeiten", aus Kastanienholz mit Draht. Schicke Dir den Link per PN.
Habe auch selber Ringe aus Wildem Wein und Efeu geflochten. Diese binde ich dann an Bambusstäbe.
24.05.2020 (2).jpg

Am besten wäre was geschmiedetes, bei der Menge jedoch zu teuer.
Oder man kauft gleich Hybriden, wie z. B. "Bartzella" oder "Cora Luise". Die sind viel stabiler und legen sich nicht bei Regen.

Habe meine hängenden Neuanschaffungen umgetopft. Das war ne Katastrophe... Bin froh, das die jetzt fertig sind.
Wie z.B. "Renate Ripke".
Renate Ripke (2).jpg

Wollte am Dienstag nur schnell Erde kaufen und dachte, einmal durchgehen. "WALZ Orgelpijp" und "Roger de Cooker" mußten auch noch mit. Die Blüten fand ich so schön. Habe aber keine blühenden genommen. Möchte mich überraschen lassen. Zeige ich, sobald sich etwas öffnet.

Jetzt noch ein paar Blüten.
"Hollywood"
Hollywood (3).jpg

"Applause"
Applause (2).jpg

"Minie Wildspiecker"
Minie Wildspieker (2).jpg

Schöne Grüße
Christel
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Fuchsienblüte
Aktives Mitglied
Beiträge: 1681
Registriert: 03.12.2014, 22:31
Wohnort: am Teutoburger Wald
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Christel's Garten

Beitrag von Fuchsienblüte » 24.05.2020, 20:37

Schön sieht es wieder in deinem Garten aus Christel.
Päonien mit ihren großen Blüten finde ich nauch schön,
meine sind aber noch lange nicht soweit wie bei dir.

Die Hollywood sieht auch schön aus,leider ist meine im Augenblick am Schwächeln.
L G  

  Michael

chrissi30
Aktives Mitglied
Beiträge: 215
Registriert: 05.05.2019, 04:55
Wohnort: Boldecker Land
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung erhalten: 249 Mal

Re: Christel's Garten

Beitrag von chrissi30 » 24.05.2020, 20:54

Dankeschön Michael!
Die meisten sind bei mir aber auch noch geschlossen. Ist doch schön, wenn nicht alles auf einmal blüht.
Gestern hab ich gesehen, das noch viele Knospen an den längst verblühten Strauchpfingstrosen sind. Glaube aber nicht, das sie sich noch öffnen.
Keine Ahnung, was da los ist...

Schöne Grüße
Christel

Antworten